Neueste Beiträge

Seiten 1 2 3 4 ... 10
11
Compound und Compoundtalk / Parcours Eichenberg Österreich...
Letzter Beitrag von duro - 15.06.19, 02:25
Hallo Leute,

weiß jemand ob auf dem Parcours Eichenberg bei Bregenz mit Compound geschossen werden darf?

Danke für die Antworten

Gruße
Duro
12
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Corax - 15.06.19, 02:24
Bei den Protectorspitzen war ich endgültig froh, dass ich mir eine gute Heissklebepistole (Steinel 3002) gekauft habe. 
Die heizt den Kleber auf über 200°C auf, viele billige schaffen nicht mehr als 180°C.
Der Kleber bleibt dabei nicht nur zäher, sondern kühlt halt auch schneller ab.
Die Dosierung ist damit wesentlich präziser möglich, als mit dem Geschmiere mit einer Kerze.

Ich habe ein Kantholz angebohrt und die Spitzen da rein gestellt.
Schaft und Spitze mit Fön oder auf der Heizung vorgewärmt, wenig Heisskleber auf dem Dorn der Spitze verteilt und dann den Schaft auf die kopfüber stehende Spitze geschoeben. Dabei habe ich die ganze Zeit mit dem Fön draufgehalten, bis der Schaft ordentlich saß.
13
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Wolverine - 15.06.19, 00:33
fasse die Spitze dort wo sich der rote Pfeil befindet mit einer Spitzzange,
erwärme die Spitze, bringe den Heißkleber auf, erwärme diesen nochmals,
setze die Spitze mit der Zange auf ein Stück Holz dass du vorher angebohrt hast.
Jetzt kannst du den Pfeilschaft  auf die Pfeilspitze schieben ohne dass diese wegrutschen kann,
wenn der Schaft ein Stück auf der Spitze ist kannst du die Zange wegnehmen und nichts ist mehr im Weg.

Viel Erfolg
14
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Grombard - 14.06.19, 19:59
Bei genauerem Hinsehen....
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Dann vergiss, was ich geschrieben habe. 😄
15
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Casimir - 14.06.19, 19:49
Zitat von: Grombard am 14.06.19, 19:02Eine alte Spitze nehmen, ins Insert schrauben und an der Spitze festhalten?
Oder gar eine Art Werkzeug bauen mit Gewinde und Griff.

Die TopHat Protectorspitzen sind direkt zum einkleben. Ich nehme also kein Insert mehr.
16
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Grombard - 14.06.19, 19:02
Eine alte Spitze nehmen, ins Insert schrauben und an der Spitze festhalten?
Oder gar eine Art Werkzeug bauen mit Gewinde und Griff.
17
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Casimir - 14.06.19, 18:45
Zitat von: Wolverine am 14.06.19, 18:21ja, den Schaft vorher mit einer Feile anfasen und weniger Kleber nehmen

Ist glaube ich falsch rübergekommen:

Die Spitze geht schon rein aber sie rutscht mir beim Einstreichen mit Heißkleber ständig aus der Zange - und landet in der Kerze.
18
Historisches / Re: Wer hat`s erfunden, das Sc...
Letzter Beitrag von AST - 14.06.19, 18:28
Zitat von: Ulrich am 14.06.19, 12:58
Zitat von: Uller am 12.06.19, 23:07Anbei ein paar Bilder meines Eschen-Bogens...

Ich kann mir auch nicht vorstellen, das über die Jahrtausende niemand auf ein solche Idee gekommen sein soll...

Dennoch dürfte ich den so, als Primitivbogen, auf keinem Turnier schießen....

Sehr diskret, die Pfeilauflage! Nur hättest du damit  schon bei steinzeitlichen Jägern gegen den Ehrenkodex verstossen;-)

Mit moralinsauren Grüssen

Ueli

na wenn denen mal nicht wichtiger war, dass Fleisch ans Feuer kam....
19
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Wolverine - 14.06.19, 18:21
ja, den Schaft vorher mit einer Feile anfasen und weniger Kleber nehmen
20
Pfeilbau und -beratung / Re: Protectorring einkleben
Letzter Beitrag von Casimir - 14.06.19, 17:51
Ich habe mir mal zum Testen die Tophat Protectorspitzen bestellt.

Die lassen sich besch... einkleben. :rolleyes:

Ich habe bisher Inserts mit Schraubspitzen verwendet. Inserts mit der Zange über der Kerze heiß gemacht - mit Heißkleber bestrichen und in's Carbonrohr geschoben - überflüssigen Kleber mit Cutermesser entfernt.

Die TopHat Protectorspitzen lassen sich durch die Bulletform mit der Zange nur an dem schmalen Einschubrand halten. Selbst da rutscht sie mir öfters aus der Zange. Drücke ich zu fest verbiegt sich die recht dünnwandige "Überlappung" und ich bekomme sie nicht mehr auf das Rohr geschoben.

Habt ihr Tip's für mich?
Seiten 1 2 3 4 ... 10