free archers

Bogen, Sehne, Pfeile & mehr => Zubehör => Thema gestartet von: Casimir am 05.05.19, 15:54

Titel: Pfeilauflage
Beitrag von: Casimir am 05.05.19, 15:54
Ich habe bei meinem Sohn von Plastepfeilauflage auf Shelf umgerüstet.

Wie bekommt man am Besten die alten Klebereste runter?

Ich hatte mit dem Föhn etwas erwärmt und dann mit Papier abgerieben. Ging bescheiden gut. Gibt es noch bessere Möglichkeiten?

Der Baerpaw Pfeilrest (https://www.arrowforge.de/epages/63122672.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63122672/Products/010089%5B3%5D) hält nicht. Erscheint mir auch recht steif das Ding. Mit Föhn anwärmen ging es auch nicht besser. Kann man das "nachkleben"? Mit was?
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: Kuckingen am 05.05.19, 16:40
Ich reibe es vorsichtig mit einem Messer ab und sollten Reste bleiben, ganz wenig, klebe ich mit der nächsten Auflage einfach darüber.

Ich benutze jene Cartel, die Hunter-Rest.
Bearpaw Pfeilauflagen habe ich einmal genommen und nie wieder. Da war ein konstantes Schießen nicht möglich. Mit jedem Schuss wurde die Pfeilauflage dünner, wegen dem Abrieb.
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: Absinth am 05.05.19, 20:17
@Casimir: Zum Leder verkleben und zum nachkleben eignet sich zum Beispiel "Kövulfix", lese ich immer wieder. Ich benutze fast ausschließlich ein dünnes Leder als Pfeilan- und -auflage, wird mit doppelseitigem Klebeband verklebt und hält ewig. Als Alternative, probiere doch mal das altbewährte "Bear Hair Rest".



Zitat von: Kuckingen am 05.05.19, 16:40...
Ich benutze jene Cartel, die Hunter-Rest.
Bearpaw Pfeilauflagen habe ich einmal genommen und nie wieder. Da war ein konstantes Schießen nicht möglich. Mit jedem Schuss wurde die Pfeilauflage dünner, wegen dem Abrieb.

Naja, da passt dann halt oft der Pfeil nicht zum Bogen bzw. dessen Abstimmung oder, das Release ist noch ausbaufähig...


BG. Absinth
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: Corax am 05.05.19, 20:44
Nagellackentferner, Aceton, Isopropyl, Pflasterlöserspray,...
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: Casimir am 05.05.19, 21:22
Danke für eure Tip's!

Kövulfix - ist das wieder lösbar? Evtl. mit:

Pflasterlöserspray - aha, was es alles gibt. Muss ich mal bei Rossmann stöbern...


Ich werde die Pfeilauflage auch nicht mehr um die Ecke kleben. Werde wohl 2 Teile draus machen...
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: Absinth am 05.05.19, 21:38
Zitat von: Casimir am 05.05.19, 21:22...
Werde wohl 2 Teile draus machen...

Meine Empfehlung, immer zweiteilig!

Kövolfix, einfach mal googeln und lesen was in der Beschreibung dort steht.


BG. Absinth
Titel: Re: Pfeilauflage
Beitrag von: tombows am 05.05.19, 22:28
Kövuflix ist ablösbar, geift den Lack des Bogens nicht an.

Kannst oft schon mit dem Finger abrubbeln, wenn nicht geht es mit Radiegummi weg

Gruß tom