Neueste Beiträge

Seiten1 2 3 ... 10
1
Biete / Re: MarduK LB 66" 40lb.@28" R...
Letzter Beitrag von AST - Heute um 00:24
Wir tun, was wir können ;)
2
Biete / Re: MarduK LB 66" 40lb.@28" R...
Letzter Beitrag von Biowunder - Gestern um 23:44
Danke AST für die Korrektur meines Fehlers, ein RH, nicht ein LH. Man möge mir mit 20 Euronen (380 Euro Angebotspreis) Schmerzensgeld bitte verzeihen. Grüße Heinz
3
Biete / Re: ILF Wurfarme: SF Archery P...
Letzter Beitrag von bowman - Gestern um 15:47
Reserviert bis Zahlungseingang!
4
Biete / Re: Original Glove von MG, Grö...
Letzter Beitrag von Frederinho - Gestern um 14:36
Hallo,
ist der Handschuh noch erhältlich?

MfG
5
Pfeilbau und -beratung / Re: Dünner, leichter Schaft ge...
Letzter Beitrag von Steppa - Gestern um 14:20
@Dryad

Danke. Die Pierce hatte ich mir auch angesehen. Scheint es aber erst ab Spine 500 zu geben. Deinen Bericht über die Uhyres hatte ich schon mit Interesse gelesen.

Naja...ich checke jetzt erstmal die VAP, gucke was die so machen und sehe dann weiter. Sollte diese Woche alles zusammenhaben. Bin gespannt. :)
6
Pfeilbau und -beratung / Re: Dünner, leichter Schaft ge...
Letzter Beitrag von ragnar - Gestern um 13:27
Zitat von: spitfire am 23.09.18, 13:27https://www.bogentandler.at/de/maximal-edge-carbonschaft-6-2-5225

habe den Fred mir erst jetzt angeschaut, der Pfeil ist recht günstig und unter 6 gpi
Allerdings nicht "dünn". Ich verwende diese Schäfte mit meinem Compound.
7
Turniere / Re: Clout Turnier 30.09.2018 i...
Letzter Beitrag von Waldschreck - Gestern um 10:53
Hallo zusammen. 4-5 Personen haben noch Platz beim 1. Gaugenwalder Clout Turnier am 30.09.2018. Bitte PN schreiben.
8
Pfeilbau und -beratung / Re: Dünner, leichter Schaft ge...
Letzter Beitrag von Dryad - 23.09.18, 20:58
Ich bin seit einiger Zeit auf dem Geschwindigkeitstrip und habe Einiges ausprobiert. Extrem im oberen Preisbereich Easton ACE. Relativ stabil, schmerzen bei Verlust oder Bruch richtig. Z.Z. schiesse ich Gold Tip Pearce Platinum 340.
Das ist der stabilste, leichte Pfeil den ich in über 40 Jahren geschossen habe. Wenn du auf die Platinums verzichtest gibt es die auch in 006er Sortierung. Leicht, dünn und stabil ist selten. Billig dazu eigentlich unmöglich. Teuer bedeutet allerdings nicht zwingend gut.Beispiel aus meiner Erfahrung sind die Uhyres. Gerne mal meinen Bericht dazu im Pfeilethread lesen.


Glück Auf
9
Biete / ILF Wurfarme: SF Archery Premi...
Letzter Beitrag von bowman - 23.09.18, 20:37
Ich biete hier zum Verkauf  ILF Wurfarme ,,SF Archery Premium + Carbon/Wood.

Hersteller: SF Archery

Wurfarmlänge/Zuggewicht:
70"  /  28 lbs bei einem 25" ILF Mittelstück
68"  /  30 lbs bei einem 23" ILF Mittelstück

Preisvorstellung : 87 Euro inkl. Versandkosten

(Dieses Angebot ist nur gültig bei Versand innerhalb von Deutschland.)

Bei Kaufinteresse oder Fragen zum Angebot bitte ich um Kontaktaufnahme per PM.

Gruß

Bowman
10
Biete / MarduK LB 66" 40lb.@28" RH, K...
Letzter Beitrag von Biowunder - 23.09.18, 19:56
Hallo, ich biete Euch hier - nach reiflich schwerer Überlegung -,  meinen Marduk LB an.
Ende 2013 hat ihn mir Karl-Heinz Clemens gebaut, hier kann man sich von ihm auch heute noch visuell ein Bild machen:

http://bow-ing.de/index.php?id=langbogen1p-marduk#!prettyPhoto[marduk]/0/

https://www.dropbox.com/sh/0qea0dbw10e0zbi/AACu9yTZtJlrsJdsgNyA4tzOa?dl=0

Die Wurfarme sind mit Volgelaugenahorn belegt und er hat wie Ihr seht, eine schöne Zierverleimung. Das Mittelteil/Griffstück hat eingearbeitete
Fingermulden, welchen den sowieso schon angenehmen Griff noch komfortabler machen.
Ich habe ihn ca. ein halbes Jahr geschossen, danach habe ich ihn dem Sohn wegen Schulterproblemen überlassen, und mir einen
Recurve mit geringerer Zugkraft bauen lassen, den ich heute noch nutze.
Der Sohn hat ihn ca. 6-9 Monate ab und zu mit mir beim gemeinsamen Schiessen sehr gerne genutzt. In der Oberstufe G8-Abitur und danach
direkt Studium, blieb er dann abgespannt (Sehnenmacher, FF-Sehne) bis gestern (ca. dreieinhalb Jahre) in einer schönen Wildlederhülle, flach
auf einer Isomatte unter dem Bett im "Bogen-Dornrösschenschlaf" ungenutzt liegen. Gestern habe ich ihn das erste Mal wieder hervorgeholt und
einige Gruppen mit ihm geschossen und realisiert, eine klasse Bogen nach wie vor, jedoch für mich und meine 67 Jahre zuviel Zugkraft.

Er soll nunmehr nicht wieder "unter dem Bett verschwinden", es wäre eine "Schande", sondern mit einem sicherlich mit ihm sehr zufriedenen Schützen,
wieder in die aktive Nutzung nach draussen gelangen.
Ich biete den Bogen mit Wildlederhülle, passenden Carbonpfeilen (GT-Warrior 700, TopHat-3D-Spitzen), FF-Sehne (mit Sehnendämpfern), sowie Leder-
Sehnenhalter für 400 Euro zum Erwerb an.
Sollte er jemandem zum Einstieg für sich oder einer anderen Person dienen, so lege ich gerne noch einen Armschutz
(Leder) einen Handschuh (Leder, M) und einen Pfeilköcher (Befestigung am Gürtel) kostenfrei mit dazu (ich hätte dann persönlich immer noch zwei komplette
Ausstattungen.
Mir ist es wichtig vertrauensvoll und fair zum beiderseitigen "Vorteil" (win win) in solchen Dingen miteinander umzugehen, ich möchte nicht enttäuscht werden, und
der Interessent und Käufer ebenfalls nicht, das ist die Prämise bei diesem meinem Anbebot.
Ich bitte darum mit mir bei Interesse nur via PN in Verbindung zu treten, dann benenne ich gerne meine Telefonnummer (WhatsApp-Kontakt) und Mailadresse.
Alles weitere ergibt sich dann im direkten persönlichen Kontakt. Grüße Heinz  
Seiten1 2 3 ... 10