Frage zum Ablassgriff

Begonnen von -BowHunter-, 14.02.09, 20:09

Nach unten

-BowHunter-

06.03.09, 19:30 #15 Last Edit: 06.03.09, 19:34 by -BowHunter-
Servus Leute-
Habe heute erfahren, dass es bei uns in der Gegend nur Turniere mit "Mediteranpflicht" geben soll. Ich bin im Passauer/Deggendorfer/Bayr.Wald-Raum und ganz Niederbayern. Weiß da jemand mehr darüber?
Für mich wär die Sache jetzt ziemlich saublöd, da ich mittlerweile Recurve nur mit 3under schieße und ich mich auch daran gewöhnt habe. Müsste quasi jetzt wieder auf mediteran umrüsten. Dabei würde es mir auch nichts ausmachen, wenn ich in der Gästeklasse landen würde. Nein, ich dürfte mit 3under nicht einmal antreten.

Ich hoffe, dass in dieser Hinsicht jemand Infos für mich hat.
Denn bevor ich wieder auf mediteran umsteige will ich sicher wissen, ob dies auch so ist.

LG

W.Munny

Mediteran-Pflicht??? Hab ich noch nie gehört  :weird:

Wie oben schon gesagt, für bestimmte Klassen gibt es Regeln. Bedeutet aber nur, dass du im Zweifelsfall in der nächsthöheren Klasse (in der 3under erlaubt ist) gewertet wirst.
LG und alle ins Blatt!<br />W.Munny

-BowHunter-

Genauso hab ich auch geschaut Munny.
Mir wurde es zumindest so nahe gebracht.
Ich mein, wenn es klar vorgeschrieben ist, kann man eh nichts dran ändern, wie z.B. die Turniere im Bayr.Wald. Hab da heute mit einem Veranstalter gesprochen. Ich darf zwar mit Alu oder Carbon schießen, aber mediteran ist Pflicht. Dabei meinte er auch, dass es in unserer ganzen Gegend so sei.

arnold

DBSV Verbandsregeln
2.5 Ausrüstung Jagdbogen
Beim Schießen muss ein
Finger der Zughand während des Auszuges bis zum Ablassen des Pfeils die
Pfeilnocke von oben und zwei Finger die Sehne unterhalb der Nocke berühren.

2.4 Ausrüstung Langbogen
Der Langbogen soll der traditionellen Form des Langbogens entsprechen.
Beim Schießen muss die Sehne mit dem mediteranen Griff ausgezogen werden.
Auch DBSV

Na ja vieleicht wollen einige von Euch ja doch im Sebtember an der DM in Wendershausen teilnehmen. Na dann. :whistle:
Ich stehe mit beiden Beinen am Boden und schieße durch die Grasnarbe
http://www.traditionell-3dmaster.de/

-BowHunter-

Zitat von: arnold am 06.03.09, 20:04
DBSV Verbandsregeln
2.5 Ausrüstung Jagdbogen
Beim Schießen muss ein
Finger der Zughand während des Auszuges bis zum Ablassen des Pfeils die
Pfeilnocke von oben und zwei Finger die Sehne unterhalb der Nocke berühren.

2.4 Ausrüstung Langbogen
Der Langbogen soll der traditionellen Form des Langbogens entsprechen.
Beim Schießen muss die Sehne mit dem mediteranen Griff ausgezogen werden.
Auch DBSV


DFBV zu Jagdbogen
3.5.7 Der Bogen kann mit „mediterranem Abschuss” geschossen werden.
           Wird der Untergriff verwendet, muss der Zeigefinger den Nock oder, soweit vorhanden,
           den Klemmring (o.ä.) berühren.
3.5.8 Die Fingerposition darf während des Wettbewerbs nicht verändert werden.


@ arnold
Klar, wenn ein Veranstalter es angibt, dann gelten die Regeln.
Soweit ich das aber heute verstanden habe, gilt immer mediteran als Pficht, auch wenn dies nicht explizit ausgeschrieben ist. Der Veranstalter hat mir heute ganz klar gesagt, dass bei seinen Turniern alle Nichtmediteranen nicht antreten dürfen, nicht mal in der Gästeklasse. Und das aktzeptier ich auch. Meine Frage war nicht zu den Regeln, sondern ob jemand Genaueres weiß, bzw. bereits Erfahrungen gemacht hat. Denn sonst komm ich hier als 3under bei Turnieren (auch Spaßturnieren) nicht weit.

W.Munny

Das Einzige was mir dazu einfällt:

Junge, Junge, müssen die Angst vor Stringwalkern haben.  :evil:  :evil:  :evil:
LG und alle ins Blatt!<br />W.Munny

arnold

auf den normalen Turnieren hab ich so etwas noch nie gehört. Find ich auch komisch. Aber wenns nur auf seinem Turnier so ist,  :zzz:
geht davon irgendwas kaputt, wenn jemand nicht mediteranen Ablass schießt ? :motz:
Ich stehe mit beiden Beinen am Boden und schieße durch die Grasnarbe
http://www.traditionell-3dmaster.de/

-BowHunter-

Zitat von: W.Munny am 06.03.09, 20:39
Das Einzige was mir dazu einfällt:

Junge, Junge, müssen die Angst vor Stringwalkern haben.  :evil:  :evil:  :evil:


Naja, begeistert bin ich von dieser Regel auch nicht, da ich ohnehin wegen meiner Alupfeile in der Gästeklasse landen würde. Also T für teilgenommen. Aber was solls. Hab mir jetzt extra dafür nen Tab zugelegt und üb mich mal in mediteran. Hilft nichts, hab ich zu aktzeptieren. Hab mir auch extra Pfeilmaterial für Holzpfeile gekauft. Wenn schon mediteran, dann will ichs genau wissen *hehe*.

Mich würde halt interessieren, ob es überall so ist, z.B. Landau oder Landshut. Denn dort will ich evtl. auch hin  dieses Jahr.

-BowHunter-

Zitat von: arnold am 06.03.09, 20:44
auf den normalen Turnieren hab ich so etwas noch nie gehört. Find ich auch komisch. Aber wenns nur auf seinem Turnier so ist,  :zzz:
geht davon irgendwas kaputt, wenn jemand nicht mediteranen Ablass schießt ? :motz:


Ich denke, es hat eher mit der Einfachheit der Regeln zu tun:
#Mediteraner Ablass für alle Klassen
#Wertung nur mit Holzpfeilen
#Alu und Carbon in der Gästeklasse

Das mit dem mediteranen Ablass ist zwar für mich ärgerlich, aber hab ich aktzeptiert. Sind seine Regeln. Und da ich ihn auch persönlich kenne weiß ich, dass es wohl seine Gründe hat. Diese Turniere bei ihm sind auch nicht mehr das Problem. Nur eben, ob es bei allen so ist. Ich mein, ich nehme ja an keinen Verbandsturnieren oder Meisterschaften teil. Nur normale Turniere, wobei dort der Spass im Vordergrund steht.

W.Munny

ZitatNur normale Turniere, wobei dort der Spass im Vordergrund steht.

Na, viel Spaß scheint er aber nicht zu verstehen.
Seis drum. Wer ausrichtet bestimmt die Spielregeln...
LG und alle ins Blatt!<br />W.Munny

Red Aoife

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es überall in eurer Gegend verboten sein soll, mit 3-under zu schießen.
Meines Wissens ist das nur bei sehr wenigen Turnieren der Fall (zumindest bei uns im Südwesten).
Schließlich sind davon sehr viele Recurveschützen betroffen.


Zitat von: -BowHunter- am 06.03.09, 20:30
Soweit ich das aber heute verstanden habe, gilt immer mediteran als Pficht, auch wenn dies nicht explizit ausgeschrieben ist.


Das ist kompletter Unsinn!    :bash: :bash:
Wenn es nicht explizit in der Ausschreibung steht, dass der mediterrane Ablass verpflichtend ist, darfst du definitiv 3-under schießen! Und wenn der Veranstalter sich auf einen bestimmten Verband beruft, dann schaust du einfach dort in die Sportordnung nach dessen Bestimmungen!
Hast du dir denn mal andere Ausschreibungen angeschaut, oder beruht das nur auf der Aussage dieses einen speziellen Ausrichters?

-BowHunter-

06.03.09, 21:16 #26 Last Edit: 06.03.09, 21:20 by -BowHunter-
Zitat von: Red Aoife am 06.03.09, 21:08
Wenn es nicht explizit in der Ausschreibung steht, dass der mediterrane Ablass verpflichtend ist, darfst du definitiv 3-under schießen! Und wenn der Veranstalter sich auf einen bestimmten Verband beruft, dann schaust du einfach dort in die Sportordnung nach dessen Bestimmungen!
Hast du dir denn mal andere Ausschreibungen angeschaut, oder beruht das nur auf der Aussage dieses einen speziellen Ausrichters?


Ja, ich schau mir die Ausschreibungen sowieso durch. Hab deswegen heute zu dem 5. Jagdparcours-Turnier der  Waldschützen am Schwarzen Kreuz e.V. denen eine E-mail geschickt und mal angefragt, wie es dort genau aussieht. Wenn eine Verbandsordnung ausgeschrieben ist, dann ist es klar, dass diese gilt.

Das Ganze ist jetzt auch keine Beschwerde.
Ich will nur sichergehen, dass ich nicht umsonst auf mediteran umsteige, bzw. ob es sich überhaupt lohnt. Wenn es nur ein oder zwei sind, dann schieß ich halt dafür mediteran, auch wenn das Trefferbild besch..... ist.  Aber werde dann nicht generell auf mediteran umsteigen.

Red Aoife

Mach dich nur nicht unnötig verrückt.  :green: :green:



nikodemus

Mal abgesehen von diversen Vorschriften des ein oder anderen Veranstalters......

Weis dein Bogen dass Du "3under"  schiessen willst ??

Worauf ich hinaus will die meisten Bögen werden für einen Mediterranen Ablass getillert
schießt man so einen Bogen 3under wird mehr verändert wie nur die Fingerhaltung .
Was nicht unbedingt positiv ist ,allerdings ist der Effekt jetzt auch wieder nicht so groß
dass er jedem Schützen auffällt .
Aber einem der auf DM mitschießen will müßte es schon merken.

Grüße Nikodemus

nixx

Hallo

Es stimmt schon das in unserer Gegend fast bei jedem Turnier das mit dem medit. Griff in der Ausschreibung steht.
Ich hab letztes Jahr auch mit Untergriff geschossen. Den meisten, mit denen ich geschossen hab, war es egal. Nur hin und da war halt so ein A.... dabei der sich deswegen beim Veranstalter beschwert hat.

Grüße
Robert


Nach oben