Gillo G2 G1 GQ

Begonnen von goldenarrow, 18.03.19, 11:58

goldenarrow

Hallo,

schieße derzeit einen Gillo G2 und bin sehr zufrieden damit. Sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Gewichte hab ich mir selbst gedreht. Gebraucht um nur 160 Euro gekauft. Ein Traum. Aber die violette Farbe gefällt zwar meiner Frau gut, mir weniger. Darum möchte ich ihr meinen Bogen schenken und mir einen neuen Gillo kaufen.

Der Hersteller Michele Frangilli empfielt ja den G2 für Anfänger, den G1 für Barebow Schützen die auch mal Olympisch Recurve schießen wollen und den neuen GQ für Recurve Schützen die auch gelegentlich Blankbogen schießen.

Wieviel Gewicht braucht man den am G1 in 25" Länge um einen 70" Bogen senkrecht ohne Drehmoment Ausgleich der Hand halten zu können? GILLO Alu, Messing oder Stahlgewicht?

Und noch eine Frage: Was hat es mit dem Ausgleichsgewicht" The Blade" auf sich? Warum hat das 
eine recht scharf aussehende Kante? 

cweg

Ich hatte für meinen G1 die internen Gewichte (auch von einem Freund selbst gedreht 😉) und 450g Gewicht in der Stabibuchse Mit diesen "Kuhglocken"- Gewichten konnte ich mich nie anfreunden. Due Klinge ist nur ein optisches Gimmick.

Deerhunter

Ich schiesse den G1 MT 25"/70" als Blankbogen mit den Gewichten im Griff, einer Schraube mit Bogenschlinge in der Stabibuchse und einem 250 gr Gewicht in der unteren Buchse, WA sind W&W Winex - damit liegt der Bogen bei mir gut in der Hand, bzw. geht beim Lösen kurz in die Bogenschlinge und fällt dann nahezu senkrecht zurück in meine Hand.

goldenarrow

Danke für euren Input.
Jetzt gibts seit kurzem auch eine neue günstigere und schönere Variante des GQ. Einfärbig und mit einfärbigen Holzgriff. Den hab ich mir jetzt bestellt. In Blau matt natürlich. Gewichte werde ich mir selber machen.
Beim G2 habe ich 500g in der Stabibuchse und ca 250g in der unteren Buchse.Viellecht passt das ja auch beim GQ.


cweg

Zeig mal ein paar Bilder, wenn der neue Gillo komplett ist

goldenarrow

20.03.19, 10:37 #5 Last Edit: 20.03.19, 11:25 by goldenarrow
Mach ich gerne, wenn er da ist. Hier mal ein Bild vom alten G2

cweg

Nice!

das Gewicht in der oberen Stabibuchse ist aber nicht WA konform.

goldenarrow

Ja weiß ich, das Foto ist aus meiner experimentellen Phase. Aktuell hab ich ein großes Gewicht in der Stabibuchse und ein kleineres unten. Oben ist nichts mehr drinn.

goldenarrow

So jetzt ist er da der neue Gillo GQ. Erster Eindruck. Sehr schön verarbeitet. Tolles Königsblau mit goldfärbigen Tillerschrauben und Gewindebuchsen. Griff aus Holz sehr viel edler als der original neongelbe Plastikgriff beim G2. Die Schwerpunktlage beim GQ ist anders als beim G2. Da werde ich unten mehr Gewicht brauchen.
Am Wochende hab ich dann Zeit zum Basteln und ausprobieren. Wurfarme kommen die neuen Wiawis Nano TFT- G drauf.

goldenarrow

Hier ein paar Fotos vom neuen GQ.

cweg

Yeah, die Kombi macht mit Sicherheit richtig viel Spass!

Nach oben