Parcourspflege MoSe

Begonnen von Achtbaeren, 09.02.19, 22:57

Achtbaeren

Hallo zusammen,
Wir möchten uns eine Husqy anschaffen und
Denken an 525 - 545 etc. - Hat die jemand von Euch
In Betrieb und ist Zufrieden ? Wenn ja mit welcher ?

Sonnigs Grüßle
Micha
Sich, an Sich messen und leben und leben lassen

OKOK-Klaus

Nee... habe mich für die 231 er Stihl mit kurzem Schwert entschieden.
Die tut mittlerweile seit Jahren klaglos ihren Dienst.
Windbruch schneiden oder auch mal einen Baum werfen, läuft.

Klaus
Autauga County Bowhunters

Karly

Nie mehr Husky----- Entweder wars ein Montagsgerät oser einfach nur Mist... Hab sie nach sehr kurzer Zeit zurückgegeben und mir dafür ne Stihl geholt..

Habe nur noch STIHL im Einsatz... Aktuell drei Stück und alle sehr gut!
Was 99% der sogenannten Tierschützer betreiben ist einfach nur das ausleben einer unbehandelten Geisteskrankheit!

Achtbaeren

Hallo Jungs ich meine keine MoSä
Sondern eine MoSe....Motorsense...

Und meine Husqi, Stihl und Dolmar MoSä
Rennen alle optimal...2.5 bis 6.0 kw

Sonnigs Grüßle
Micha
Sich, an Sich messen und leben und leben lassen

heinzl1605

Auch auf die Gefahr einer Schleichwerbung hin: geht nix über eine ältere Stihl. Nutze jetzt seit Jahren eine FS 350 ( 2,2 PS) ständig in meinem Parcours. Egal ob du da einen Faden, Messer oder Mulcher für Brombeerhecken drauf machst- die zieht beständig bis zu einer Aststärke von ca 3 Cm durch. Absolut für den Dauereinsatz ausgelegt und bei richtiger Handhabe/ Wartung hält das Teil ne gefühlte Ewigkeit. Ganz wichtig auch- falls doch mal was kaputt gehen sollte- die Ersatzteilverfügbarkeit. Die ist nicht nur auf Neu-, sondern auch bei Gebrauchtteilen gegeben. Bekommst du gut gebraucht für ca. 350 Euronen und ist jeden Cent wert. Aber Achtung wenn du dir ein Neugerät zulegen möchtest: Die momentan so hoch gepriesene " M- Tronic" der neuesten Generation ist- sagen wir es gelinde- Verbesserungswürdig. Hoffe ich konnte dir etwas zur Entscheidung geholfen haben, heinzl 1605
carpe diem!!

OKOK-Klaus

Ich bin auch reingefallen und war bei der Säge.

Als Sense habe ich eine Shindaiwa Professionel mit Brombeermesser oder Spezialkopf.
Hartkunststoff Stäbe statt Faden.
Die sind nicht billig, liefern aber eine Top Performance ob nasses Gras oder fingerdicke Jungbäume.

Das geht richtig vorwärts.
Autauga County Bowhunters

Nach oben