die Sache mit dem Paradoxum

Begonnen von Casimir, 07.12.18, 14:23

Casimir

Eines verstehe ich noch nicht.

Wieso macht der Pfeil einen Bogen um den Bogen?

Klar, durch die Masseträgheit verbiegt sich der Pfeil erst mal. Je höher der Spine desto mehr die Biegung. Durch das Bogenfenster habe ich eigentlich fast einen Centershot.

Warum biegt sich der Pfeil nicht beim Lösen zum Bogen hin oder nach oben/unten?

Mercenario

Durch den sehnenreflex beim lösen mit den Fingern bekommt der Pfeil eine seitlichen Impuls der ihn dazu bringt sich vom bogen weg zu biegen wenn du nicht das Bogenfenster über Center ausgeschnitten hast
Darum muss der Pfeil immer ganz minimal schräg vom bogen weg stehen wenn er eingenockt ist
Und nach oben und unten bewegt er sich nur wenn der nockpunkt nicht stimmt
Gruß Merc
Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz !?!

Casimir

07.12.18, 15:28 #2 Last Edit: 07.12.18, 15:35 by Casimir
So wie in diesem Bild dargestellt? Ja, das könnte passen. Die Sehne schiebt das Pfeilende vom Bogen weg. Der Pfeil macht erst mal eine Biegung zum Bogen und dann beim Vorbeiflug am Bogenfenster einen Bogen entgegengesetzt. Das kann man auch in dem oben verlinkten Video erkennen.

Aber das sollte der Pfeil auch so machen wenn er im Center steht oder? Die Sehnenschieberichtung bleibt ja. Hier sieht man schön die seitliche Schiebung des Pfeils von der Sehne beim Lösen. (mal halbe Geschwindigkeit einstellen)

Wer mit einem Release löst oder sogar "zu sauber" mit den Fingern verhindert demzufolge die gewollte Biegung um das Bogenfenster?!

cweg

Recurve Alpsbow Shadow Shadow Techno Special 62" 44#@30"


Casimir

So eine Highspeedcam ist schon ne coole Sache. Würde gerne mal meinen Pfeilflug beobachten können...

Casimir

Der hier geht nicht sauber raus - schlägt am Bogen an und schubst ihn regelrecht weg. Scheint mir zu weich zu sein?!

Ari

Zitat von: Casimir am 07.12.18, 20:35So eine Highspeedcam ist schon ne coole Sache. Würde gerne mal meinen Pfeilflug beobachten können...

Versuch´s doch mal mit Kinovea für´n Rechner!
Damit lassen sich aus normalen Clips gute SlowMow Analysen erstellen
und die Software ist für umme!

https://www.heise.de/download/product/kinovea-82296

Casimir

Gibt auch App's für's Smarte Phone. Aber ob 40 Bilder pro Sekunde reichen um die Pfeilbiegung zu sehen?

Nach oben