Kodiak magnum oder kiowa ?

Begonnen von spitfire, 27.09.18, 08:57

spitfire

Habe viel über beide Bögen gelesen, mir ist klar, dass das ganz unterschiedliche Bögen sind. Habe selbst einen normalen Kiowa mit 30#. Dachte mir ich würde mir den Bogen "schön schauen", mir gefällt er aber nach einem Jahr noch immer nicht (Lack, Griffstück brrrr..).

Nun zur eigentlichen Frage: Zieht sich der Kodiak Magnum ähnlich wie der Kiowa oder ist er weicher, gleiche Pfundzahl voraus gesetzt?

Ich weiß, dass es selten ist, dass jemand beide Bögen hat. Aber ich versuch's halt. Hier in Wien brauch ich nicht einmal denken, einen KM schießen zu können.

merci
spitfire

c70bear

ich bilde mir ein, da ich den KM selber habe und mal einen Kiowa geschoßen habe, dass der BP sich etwas angenehmer ziehen läst - allerdings ist auch ein Unterschied im Giff und in der Haptik, die mich für den KM positive stimmen
Für den Diener ist der König nur ein Hanswurst

Club 52"

elha

Ich habe beide Bögen aus einigen Generationen ...

Der Kiowa zieht sich angenehmer ... und verdaut leichte Pfeile unter 8gpp deutlich besser ...

Ansonsten hilft wie so oft nur ... ausprobieren.

Club 52 ... Das Leben ist zu kurz um lange Bögen zu schiessen.

spitfire

danke für die Meinungen,

spit

0815

Ich wuerde einen Rivers Edge Bows Arroyo diesen Boegen um Laengen vorziehen. Natuerlich in 54". 2" laenger, aber eine ganz anderen Baustelle.

Wolverine

hab mir gerade mal die Seite von RER Bows angesehen, sind schon geile Bögen
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

spitfire

vor allem der Schwarze! aber 1200 Euro überschlagmäßig kalkuliert ist tatsächlich eine andere Baustelle. Danke für den Hinweis!

0815

Also die Basisversion kostet $675.
Selbstmordgefaehrdet mit einer Basisversion kann man einen schoenen Bogen kredenzen...
Ausserdem auch mal den Gebrauchtwagen durchforsten....

c70bear

01.10.18, 11:04 #8 Last Edit: 01.10.18, 15:08 by AST
sehr ähnlich dem Telos von Isidor Bogenbau...
Für den Diener ist der König nur ein Hanswurst

Club 52"

spitfire

ich habe mich auch nach dem Telos umgeschaut, wäre meine erste Wahl gewesen. Ich habe ihn dann geschossen und musste leider feststellen, dass das Bogenfenster zu klein ist. Schade...leistbar, kurz und zeitnah erhältlich ist nicht einfach.

0815

Gerade ein gebrauchter RER in 54" mit 52#@28" im tradgang Gebrauchtmarkt. Ohne subscription nicht einsehbar, aber $350....

Nach oben