Limb- Saver sinnvoll?

Begonnen von heinzl1605, 23.03.18, 10:35

heinzl1605

Moin ihr Compound- Cracks  :tu:. Ich bräuchte mal einen Rat bezüglich von Limb- Savers wie es die Überschrift schon sagt. Folgende Situation stellt sich mir im Moment: Nach nun 4 Jahren war es Zeit für mein " Meuchelmörderlein"  :wow: ( Bowtech Assassin, Auszug 28,5 Zoll, geschossen mit 52 LBS) eine neue Takelage zu bekommen. Im Originalzustand hat der Assassin in den Kabeln und der Sehne Gummidämpfer verbaut, die mit zusätzlichen Messingnockpunkten gesichert sind- hier z. B. ersichtlich: https://www.google.de/search?q=bowtech+assassin&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=Q-tQ6buuT-DmTM%253A%252C0Q1dcDCgY1beiM%252C_&usg=__y28sasgozh-PYCC4VVoI4gbh0Js%3D&sa=X&ved=0ahUKEwip4cPQ8oHaAhUIjqQKHZ8ECGAQ9QEINDAC#imgrc=MIb2eZ3gvujk9M:&spf=1521789227647 . Da diese Teile zusätzlich 48 Grain im System auf die Waage bringen, habe ich mich entschlossen diese vorerst weg zu lassen- bringt mir glatte 10 FPS lt. Chrono bei gleichen LBS  :tu: . Dass der Junge etwas lauter ist stört mich nicht, jedoch habe ich nun einen etwas erhöhten Handschock  :madevil: . Um diesem entgegen zu wirken, bin ich auf die Lösung mit den Savern gekommen. Jetzt stellen sich mir natürlich einigen Fragen: ist es überhaupt Sinnvoll erst Gewicht rauszunehmen und dann an anderer Stelle wieder hinzuzufügen? Wo würdet ihr die Teile platzieren? Wurfarminnenseite, aussen? Eher Risernähe oder Richtung Cams. Da der Assassinn Solid- Limbs hat, kommt eigentlich nur die Klebeausführung in Frage, z. B. https://www.redneckpoint.de/Limbsaver-Daempfer-Broadband-Limbsavers-fuer-Solid-Limbs_3 . Oder hättet ihr da noch andere Alternativen- mal abgesehen von der Herstellung des Originalzustandes? Bin mal gespannt auf eure Anregungen und Meinungen zum Thema. Pfeilschnelle Grüße, Heinzl 1605
carpe diem!!

Nach oben