Haltung und Auszugslänge

Begonnen von AST, 04.11.17, 18:26

Nach unten

Andi33

Ich ankere aber an der hinteren Brust und hab dann einen Auszug von 32 zoll.Obwohl meine Armspannweite nur 180 cm beträgt.Meine Tochter ankert aber anders.Für Frauen taugt der Brustanker nicht.

Simon Thumb

Andi, was versprichst du dir von dem 32" Auszug? Ich frag, weil ich etwas mehr Spannweite als du habe, und eigentlich lieber kürzere Pfeile schießen würde.
"Pfeil und Bogen ist für uns alle Neuland." - Angela Merkel

Andi33

Beim Cloutschießen ist es schon gut wenn du einen langen Auszug hast.Die Pfeile fliegen dann ein bißchen weiter.Wenn ich auf Scheiben schieße nehme ich etwas kürtzere Pfeile(31 zoll).Warum willst du kürtzere Pfeile schießen?Auf 32 zoll auszug kommst du beim Brustankern ohne dich zuverbiegen oder groß anzustrengen.

Simon Thumb

Ganz einfach, je länger ein Pfeil wird, desto schwerer wird er zwangsläufig. Und je schwerer er wird, desto mehr Energie braucht er, um gleich weit zu fliegen.
Und danke für deine Sicht auf die Dinge. :)
"Pfeil und Bogen ist für uns alle Neuland." - Angela Merkel

ragnar

Normalerweise hat die Spitze einen signifikanten Anteil am Pfeilgewicht, deswegen macht das größere Zuggewicht den Pfeilgewichtszuwachs normalerweise mehr als wett.
Aber die Genauigkeit leidet schon erheblich ...  :weird:

Ich sehe den Bogen als mittelalterlich Kriegswaffe eher als Äquivalent zur "Stalinorgel".
Das Cloutschießen stammt ja aus einem eher militärischen Anwendungsfall.
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat."
(René Descartes)

Andi33

Das mit der höheren Pfeilgeschwindkeit durch längere Pfeile klingt einleuchtend.Sind die langen Pfeile ungenauer weil sie mehr in Schwingung geraten ,wenn sie sich um den Bogen winden?

AST

Nicht der lange Pfeil ist es... es ist der lange Auszug (= längerer Beschleunigungsweg). Mithilfe von speziellen Schienen (bsp. Siper) können auch kurze Pfeile mit langem Auszug geschoßen werden. Wird häufig beim Flightschiessen gemacht.


Nach oben