Broadhead aus Raumfahrtpolymer ein Ersatzwerkstoff für Stahl

Begonnen von Wolverine, 28.07.17, 00:11

Nach unten

Wolverine

Zitat von: Blankbogner am 19.10.17, 20:03
Und? Wolverine... die Tests mit dem Polymerspitzen schon gemacht?
Was gibts zu berichten?
Ich hab welche durch Bretter und andere Spielsachen durchgetrieben und kann nur sagen,
die halten wesentlich mehr aus wie ich dachte.
Und für die Jagd auf Niederwild wie Hase, Fuchs und Waschbär... und sogar ein Reh würde ich damit schießen.
So gut haben die bei mir abgeschnitten...

Hier der Link zu ein paar Videos...
https://photos.app.goo.gl/Z2DKjTdBm4RGrGTJ2


ich hatte etwas beim Tread Bogenjägertreffen geschrieben, dies ging leider verschütt, werde bei Gelegenheit versuchen das nochmals einzustellen.
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

AST

Ist zwar schon ein paar Tage her, dass die Spitzen aus Raumfahrtpolymer getestet wurden.... aber interessant ist, dass es so ähnliche Spitzen schon 1959 aus Nylon gab... habe ich als Werbung in einer alten Zeitschrift entdeckt.

Stringwistler---früher Blankbogner

Kannst davon mal ein Bild einstellen?
Wäre schon interessant zu sehen wie die Schneide damals ausgesehen hat.... ;)
Servusla, bis bald....Guidl

https://stringwistler.blogspot.de

Wolverine

Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

AST

Leider ist die pdf zu groß...

pm mit email adresse bitte.

Nach oben