Zum Thema: ich möchte O...A........ (Bogenjäger) werden

Begonnen von funkenflug, 28.07.15, 22:58

Nach unten

Karly

Wer sich den Schuh des Ökofaschisten anziehen will der darf das!   :green: :evil: :green:


Ich sehe Tag für Tag was hier in meiner Umgebung alls Falsch läuft weil irgendwelche selbsternannten Experten meinen anderen ihre Meinung überzustülpen zu müssen und greifen dabei in erschreckender weise in die Natur ein....

Und auch noch etwas zum Ursprungsthema aus Facebook  (mindestenst 100 mal seriöser als die Blöd :) )>>>-------->


For those following the cecil the lion mess. Here is a post from the Zimbabwe wildlife concervancy. Interesting how their view is so different from our mainstream media hype.
Posts: 191 | Registered: 19 August 2014

Zimbabwe Wildlife Conservation

new member
posted 30 July 2015 20:11Hide Post

Information we have just received from some senior officers at Zimbabwe parks H.Q in Harare . A few points of interest -:

As far as national parks are concerned, they have no issue with the client. He complied like any other hunting client is required to.

Everyone at Harare HQ are intrigued with the "Cecil " hype... Each and everyone of them ask the same questions that 95% of other Zimbabwe citizens are asking.... Who is Cecil? They had never heard of this lion...until news broke on social media. Everyone at main camp national parks station in hwange when asked about Cecil , said "we do not know of this lion, you had better talk to lion researchers maybe they can give you more information"

There was a board meeting today at the HQ which was attended by senior staff and board members. Even in this meeting people where asking "who is Cecil"? With some of the board members who had recently visited hwange saying, if he was as famous as the media have made him out to be, how come we did not get to know of Cecil ..??

The issue of quota transfer came up for discussion. I have it on good authority from several of the board members that this diabolical practice has been stopped with immediate effect.. At last,

It's a pity something like this has to happen to influence basic conservation decisions.
Was 99% der sogenannten Tierschützer betreiben ist einfach nur das ausleben einer unbehandelten Geisteskrankheit!

Karly

Und noch ein Lesenswerter Bericht dazu...

http://www.jaegermagazin.de/jagd-in-den-medien/der-koenig-ist-tot/

Ich finde den Schlusssatz wichtig >>>>------> Man muss und darf nicht mit allen Praktiken von Jagdtouristen und -anbietern einverstanden sein. Aber man muss sich auch nicht blind dem Fackelzug zum Scheiterhaufen eines vor den Karren gespannten Zahnheilkundlers anschließen.
Was 99% der sogenannten Tierschützer betreiben ist einfach nur das ausleben einer unbehandelten Geisteskrankheit!

Stud54

Ich persönlich finde....dass nur die Bogenjagd, und die auch nur mit einem klassischen Bogen, die einzig wahre Jagd ist. Denn das ist die anstrengenste und erfolgloseste Methode überhaupt. Zugleich aber die erfüllenste, die es gibt.

Alles, was sich in Deutschland z.B. Jagd nennt, lehne ich komplett ab. Der fette Sack auf seinem Hochsitz mit dem Kaffeebecher und dem Butterbrot ist kein Jäger.

Das ist ein Mensch, dessen Job es ist, den Wildbestand zu kontrollieren. Was wir nicht müssten, würden wir nicht jedes freie Stück Land bebauen oder zur Landwirtschaft nutzen.


Gejagt sollte eigentlich nur dann werden, wenn es dem Selbsterhalt dient. Aber wir sind halt schlimmer als jedes Tier. Persönlich bekannt ist mir ein Mann, der 1984 nach Alaska auswanderte, und dort fast nur mit dem Bogen jagd. Alle paar Monate les ich was von ihm.
Die Storys sind toll und haben mich gelehrt, wie Menschen trotzdem nachhaltig mit ihrer Umgebung umgehen können.

Schade...das es davon so wenige gibt.

Corax

gibt halt nicht so viel Alaska, aber warum machst du das nicht?
Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

HuckleBerry

Wollte mich ja normalerweise nicht dazu äußern aber nachdem das jetzt überall rund geht...

Oh mein Gott ein Löwe wurde erschossen.
Oh mein Gott auch noch mit einer Armbrust oder einem Compoundbogen.

Leute es gibt wichtigeres als den Löwe!
In der gleichen Zeit sind durch die Geldgier 1 und 2 Länder in Afrika mehr als 1 Mensch gestorben!
Gleiches gilt für Massentierhaltung, Waffenhandel usw.. Da schert sich kein Arsch drum.

So und jetzt nen schönen Rest-Samstag

Gruß
Ich wär ja gern so ein Tiefseeschwamm... Da könnt mir keiner auf die Nerven gehn... Denn ohne Nervensystem geht das schlecht....

AST

@Hucklelberry
du bist dir sicher, dass du alle Beiträge gelesen hast....
:-*
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Robert Hut

Über Sinn und Unsinn der Bogenjagd kann man viel diskutieren.(Und damit wertvolle Zeit verschwenden).Jeder sollte sich selber ein Urteil bilden dürfen. Denn was ist Recht und was die Wahrheit?
Seine Rechte zu kennen ist die eine Sache. Sie auszuüben, eine andere.
Und die Wahrheit ist naturgemäß tendenziös. Die Wahrheit in Afrika unterscheidet sich zweifellos von der Wahrheit in den vereinigten Staaten. Ich könnte unmöglich vor Gericht schwören , dass ich "die" Wahrheit sagen werde. Ich könnte nur schwören, "meine" Wahrheit zu sagen. Die Wahrheite ist in Wahrheit ein für uns unerreichbares Ziel.
So, genug philosophiert.
Allen noch ein schönes Restwochenende
Hubi
EAT, SLEEP, ARCHERY, REPEAT !

Nach oben