50 lbs, komme nicht auf 70 Meter

Begonnen von UpsDaneben, 08.05.15, 13:52

Nach unten

Ylduran

Das Problem ist eher nicht die Entfernung. 70m schafft man auch mit 24lbs und leichten Pfeilen. Das Problem ist, das Visier auf die Entfernung einzustellen. Ab einer entsprechend, "steilen", ballistischen Kurve passt das nach vorne raus nicht mehr ( s.o.).
Border Black Douglas Classic 66" HEX4W 40# (46#@32")

Gundog

Wie schon mal geschrieben. Ein Kollege schiesst nen 20# Polaris mit 100er Penthalon Schäften... Nullpunkt (Ankert im Mundw) bei > 50m. Die richtige Kombination macht das die passende Speed/Flugbahn kommt. Dann sollte es mit einem zurück (zum Schützen hin) gebauten Visier schon klappen.

msl

ANTWORT 1::: Kack Visier  :whistle:

wenn du Dir ein anderes auf den Bogen schraubst, kannst du auch die 70 m mit Visier treffen...

sonnige grüsse

0815

Warum ueberhaupt Visier?  Man schiesst ja nur 70m. Einfach den Gap ueber die Pfeilspitze fuer 70m ausschiessen und gut ist.
Das Visierpin ist auch nichts anderes als eine Pfeilspitze als Visier.
Fuer 70m muesste die Pfeilspitze eigentlich noch auf der Scheibe sein, vor allem bei 30" Auszug...


rabu

Sorry,
aber auf einer Vereinsmeisterschaft gegen andere Visierschützen auf 70 m mit Gap-shooting antreten zu wollen ist gelinde gesagt "mutig".

Zitat von: 0815 am 11.05.15, 18:28

Das Visierpin ist auch nichts anderes als eine Pfeilspitze als Visier.



Das seh ich auch anders, entweder kennst du nur grottenschlechte Visierschützen oder du bist ein begnadeter Gap-shooter.


Die meisten Visier haben übrigens keinen Pin sondern einen Ring der um die Scheibe gelegt wird.


Es bleibt dabei, dein Bogen ist mit deinen Pfeilen dafür einfach nicht gemacht, du kannst es mit zurückgesetzem Visier versuchen, die Federn durch Fletchen ersetzen, ......

oder dir einen Fitabogen leihen.

Gruß
Ralf
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

UpsDaneben

Habe es mit den leichteren Spitzen hinbekommen.
Sagen wir mal - die Pfeile sind angekommen ;)
Ich werde es für nächstes Jahr mal testen mit fletches zu schießen.
An meine Naturbefiederung hatte ich gar nicht gedacht  :bash:

wilfrid

Also, wenn Du da keine gedrehten Federn, volle Länge und Höhe dran hast, sollten auch die naturbefiederten fliegen.

Gundog

Flu-Flu´s sind auch zum Bremsen gedacht ;-)

Nach oben