Wölfe

Begonnen von wilfrid, 03.04.15, 23:10

Nach unten

Tyrnaud

Stimmt auffallend...darum hab ich jetzt mal versucht über meine Beiträge mal von der Lagerbetrachtungsweise abzulenken. Es gibt zwischen schwarz und weis ne Menge Spielraum...wenn man will...
Ich bin kein Bogenbauer - ich baue lediglich Bögen & member Club Mephisto

Corax

Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

benzi

Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

benzi

Zum Tod von Wolf MT6
Gemeinsame Stellungnahme der Umweltverbände IFAW, NABU und WWF

https://www.nabu.de/news/2016/04/20636.html

liebe Grüße benzi
Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Bulldog2011

Habe mir mal die Videos angesehen, mein Eindruck war das Viech war nur neugierig. Die Rute hing entspannt runter und es gab keine Anzeichen für einen Angriff.
Wenn mein Hund in Angriffsposition geht, sieht es anders aus und ich muss ihn kurz nehmen.

Corax

Körpersprache von Hunden ist nicht gleich Körpersprache von Wölfen.
Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Bulldog2011

Zitat von: Corax am 28.04.16, 20:51
Körpersprache von Hunden ist nicht gleich Körpersprache von Wölfen.

Das mag durchaus so sein, ändert aber nichts am vermittelten Eindruck.

benzi

Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Bulldog2011

Bin ja mal gespannt, ob und wann einer im Hintertaunus auftaucht

Corax

Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Ralph

"Über's Niederträchtige
Niemand sich beklage;
Denn es ist das Mächtige,
Was man dir auch sage." - Goethe, West.östl. Diwan, Buch des Unmuts

Nach oben