der andere Ring

Begonnen von -Nietzsche-, 05.03.14, 20:03

Nach unten

corto

ich glaube wir hätten uns wirklich sehr gut ergänzt...
so technische Spielereien mit Baureihen und verbesserungen habe ich auch mal gemacht, aber irgendwann die lust und den faden verloren.

ich hab meine Ringe immer aus plaste gegossen, getestet, verändert, abgeformt und wieder neu gegossen... so hat man etwa jede Stunde die nächste evolutionsstufe zum testen fertig.

zu den drei Ringen:

hehe wie geil, die gleichen Versuche hab ich auch gemacht. eine schiene in der mitte, genannt "rail" auf der die sehne läuft und so weiter...

Janitschar

Ja, Nietzsche du würdest perfekt zu corto passen  :green:

Also mein Geschmack treffen deine Ringe sicher nicht. Der Rechte ist brauchbar doch ist die Braue zu rund.
Etwas flacher und es passt.

Und leider muss ich dir bei deinen Beobachtungen zum Pfeilflug widersprechen, dass hängt eher vom Schützen und seiner Technik ab.
Dennoch wundert es mich nicht das du bei solchen Monstern einen Unterschied im Pfeilflug wahrnimmst  :evil:

Aber nur weiter so, aus corto ist ja auch noch ein passabler Bogenschütze geworden, der mich sogar einmal knapp geschlagen hat. Ein blindes Huhn...

Gruß
Stephan


benzi

dass der Hype vorbei ist, sieht man daran, dass bei Annas Sammelbestellung nur 101 Ringe bestellt wurden.....

Grüße benzi
Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Wolverine

so für den Anfang finde ich 101 Ringe sind eine ganze Menge :!:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

-Nietzsche-

@Janitschar: Um die Variablen unterschiedlicher Abzugsgewohnheiten ausblenden zu können, haben wir eine "Einspannvorrichtung" für Bögen gebaut, die man mit einem Hebel auslösen kann (konnte, besser gesagt... die haben wir vor 2 Monaten mit einem 85# Langbogen gesprengt  :eek: ). Man kann damit sehr leicht & deutlich Unterschiede zwischen verschiedenen Ringdesigns erkennen. Sicher, da drauf kommt dann beim echten Schießen natürlich noch alles, was der Schütze an Eigenheiten mitbringt.
...mir geht's auch nicht wirklich darum, der Beste der Besten der Besten zu sein - da hab' ich mich in einem anderen Schießsport zu genüge "ausgetobt". Bogenschießen ist für mich eine Mischung aus Spaß, Entspannung & Basteln... wie beim Bogen, den ich für meine Freundin gebaut habe


Amber

Vom Philosophen zum Comic Helden, cooooooooool. Die Lady schießt aber nicht mit Daumenring, sondern mediteran (oder gibt sich zumindest in der Pose) Ach wie ich das liebe, wenn Leute sich in Pose werfen  :loveit:
Herrlich am Thema vorbei  :green:

So, genug gelästert, ich habe den Daumenring von Anna und das/der ist gut so, basta.

Allerliebste Grüße

Hilde
Wie die Gedanken, die du am häufigsten denkst, ganz so ist deine Gesinnung (Marc Aurel)

Janitschar

@Nietzsche
Mach doch mal ne Skizze von der gesprengten Vorrichtung.

Gruß
Stephan

-Nietzsche-

@Stephan: Ich mach' einfach mal ein Photo, sobald ich das Ding wieder zusammengeschustert (und verstärkt) habe.
@Hilde: Jau, sie schießt "normal". Lustig, daß Du das mit dem Comic-Helden erwähnst - wir planen derzeit ein Superhelden-Photo-Comic mit ihr in der Hauptrolle  8)
@Corto: hast Du zufällig noch ein paar pics von deinen Ringen?

Eberesche

Hallo,

Stellvertretend für cortos Machwerke zeige ich mal den erwähnten Einen Ring, der mich im Herbst 2011 ausgesucht hat. Aus Plastik gegossen durch corto, nach Gefühl und ohne Messen oder Anprobieren. Passte perfekt und wurde für die zweite Hälfte des Turniers spontan getestet (vorher hatte ich mit Lederschutz geschossen). Und funktionierte gut :)
Nach diesem Vorbild entstand mein Hornring.

Gruß
Anna
Der Klügere sollte nur nachgeben, wenn er es verantworten kann.  (Gerlinde Nyncke)

Janitschar

Hihi... wer wohl der Urvater zu dem Klonring war...  :whistle:

Schon sehr angenehm das Ganze nochmal Revue passieren zu lassen.

Erster Daumenringworkshop bei mir....   (freizitiert) meine Frau: " Du Schatz, dieser Jo ist mir mt dem ganzen Chemiegepansche im Keller aber nicht ganz geheuer..."  :green:

Und am Ende der Jo mit seiner Tüte voller Klonringe in Volkmarshausen.... mit seinem legendären Gang durch die Wand... zu köstlich. :green:

@Nietzsche
Mach das. Würde mich sehr interessieren.

Gruß
Stephan

benzi

@all laßt das lieber mit der Daumentechnik! es scheint den Alterungsprozess erheblich zu beschleunigen....

corto und Jantischar beim nächsten Daumentechnik workshop

corto und Janitschar
Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Wolverine

das erklärt einiges :green:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

grumpf

Onkel Stephan,

dürfen wir dies Jahr wieder zum Fräsen/Dremeln/Bohren kommen?

Mir ist da ein halbes Hirschgeweih zugelaufen und in Gemeinschaft dremmelt es sich besser.   :green:
Wer trifft, ist nur zu faul, seine Pfeile zu suchen.

Flamango

Oder ne Drehmelstunde auf dem Daumentreffen (Wahrberg!)? *bittebittebitte*

Obstgruß,
Flamango

grumpf

Ne lass mal,

für einen Ring brauchst Du schon 4-8 Stunden. Das wäre für Wahrberg meiner Meinung nach nicht passend.
Wer trifft, ist nur zu faul, seine Pfeile zu suchen.

Nach oben