Robin Hood

Begonnen von pancharly, 17.01.14, 20:53

Nach unten

Wolverine

Zitat von: Atalon am 20.01.14, 17:45
Jo, nur Maid Marion hatte da ursprünglich überhaupt nix damit zu tun...... und mit dem Bruder Tuck soll sie ursprünglich auch was gehabt haben..... das Luder  :D


:eek: :eek: der arme Mönch wurde auch noch verführt :(
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Atalon

Zumindest hieß es so in besagtem BBC-Beitrag...... aber damals waren die halt anders drauf und hatten es nicht so mit dem Zölibat  ;)

AST

Nicht nur mit dem Zölibat.... ich glaube auch nicht, dass die ENGLÄNDER es damals schon mit SCHOTTISCHEM Kornbrand hatten, so es den überhaupt schon zu Robin Hoods Zeiiten gab????

rook

Zitat von: Wolverine am 20.01.14, 17:40
Zitat von: Atalon am 20.01.14, 17:33
Ihr vergeßt die großartigen Piraten  ;) -> Sir Francis Drake z.B. oder Henry Morgan. Angeblich stammte ja auch Blackbeard (Edward Teach) von der Insel ......


und den mit der Lizenz und Q nicht vergessen


aber die haben mit dem Bogenschießen nix am Hut


Die neuen James Bond Filme kann ich mir seit dem NSA Skandal nicht mehr ansehen.
Dieser ganze GSHQ Drecksbande hat mir so dermaßen die Lust auf den ach so tollen Englischen Geheimdienst versaut, das ich den ganzen Tag nur noch Kot*en könnte...
:mad:

Locksley

Ich hab ja mehrere Sachbücher zum Thema und es bisher keinem gelungen einen Nachweis zu erbringen, dass ein realer Robin Hood gelebt hat. Es gibt wohl zwei bis drei Anwärter für den realen Hintergrund dieser Figur aber keine konkreten Beweise. Ich lese nochmals nach und liefere Quellen, die ich jetzt aus dem Stegreif nicht parat habe.
Lieber krumme Eibe, als grades Glas.

Atalon

Zitat von: Locksley am 20.01.14, 19:11
Ich hab ja mehrere Sachbücher zum Thema und es bisher keinem gelungen einen Nachweis zu erbringen, dass ein realer Robin Hood gelebt hat. Es gibt wohl zwei bis drei Anwärter für den realen Hintergrund dieser Figur aber keine konkreten Beweise. Ich lese nochmals nach und liefere Quellen, die ich jetzt aus dem Stegreif nicht parat habe.



;) siehe, was ich zu dem BBC Beitrag geschrieben habe. Das deckt sich.

Hachiman

Auf deutsch gibts das hier ;)
https://www.youtube.com/watch?v=rTQzwvN3Oas und dann noch Teil2 https://www.youtube.com/watch?v=tIIR8YQjWS0
80 min lang zusammen  :eek:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Atalon

Ja genau, das ist die richtige Doku. Die meinte ich.

zentaur

Zitat von: Hachiman am 20.01.14, 17:27
Ou den Single Malt aus dem 16ten Jahrhundert oder noch älter will ich mal sehen  :green:


Zumal es "Single Malt" erst seit dem 18. Jhd. gibt. Frühestens.    :nerd:

Vorher gab es Blends oder Vatted Whisky oder Pure Malt

Seinem ersten richtigen Siegeszug zu grösserer Popularität, verschaffte ihm die Reblausplage in Europa im 19. Jhd. ,
was nicht nur eine dramitisch geringere Weinproduktion zur folge hatte, sondern ebenso Sherry und vor allem der
an europäischen (inkl. England) beliebtem Cognac war schwer zu bekommen.
Ab da wurde die Herstellung des Aquavite auch vom englischen Hof stark gefördert.
Allerdings wurde das Aquavite erstmals ende des 15 Jhds. urkundlich erwähnt.

:nerd: :nerd: :nerd:


Back to Topic.   ;)

Wolverine

@ zentaur, danke für die Info :tu:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

zentaur

Büdde.
Ich hoffe dennoch, dass ich mich nicht vollkommen Blamiere und totalen Mumpitz erzählt habe.
Aber meines Wissens gibt es den allgemein bekannten Single Malt maximal +/- 250 Jahre.
Whisky (oder dessen Vorläufer) schon wesentlich länger.

zentaur

Zitat von: zentaur am 21.01.14, 13:10
......an europäischen (inkl. England) Höfen.....


da fehlte was

Wolverine

die Vörläufer waren bestimmt auch nicht schlecht,

der kleine Mönch hat aber Bier bevorzugt, der Banause der :green:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Hachiman

Die endgültige Reife vom Bier fand aber erst in seinem Bauch statt oder?  :whistle:  :green:
Wenn die Hefe sich bläht  :green:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Wolverine

Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Nach oben