Robin Hood

Begonnen von pancharly, 17.01.14, 20:53

Nach unten

pancharly

gerade eben endete ein Bericht ( Beginn 18:00 Uhr und Ende 18:45 Uhr) im ZDF Info Kanal mit dem Titelthema " Robin Hood".
Es lief unter der Rubrik " Mysterien der Geschichte"

Ich fand den Bericht eigentlich sehr interessant, auch wenn dieser eher "theoretischer Natur" war und nicht wirklich irgendetwas bewiesen hat.
Ich habe versucht, den Bericht hier zu verlinken, geht aber nicht.
Es wurde auch auf die Langbogenschützen eingegangen.

Kuckingen

Robin Hood bleibt wohl ein Mythos.

Gibt keinen historischen Beweis für ihn außer ein paar Balladen.

Zumindest ist er immer als eine Art Vorbild gut und ein paar mehr oder weniger gute Filme. :whistle:
Dem klugen Schützen gleicht der höhere Mensch. Verfehlt dieser sein Ziel, so wendet er sich ab und sucht die Ursache seines Fehlschusses in sich!

Atalon

Es gibt eine sehr schöne Dokumentation auf Basis / Initiative der BBC (welche wirklich super Dokus machen / gemacht haben).

Hierin heißt es, dass es wohl eine oder zwei Personen gegeben hat, welche Basis dieser Legende sind.
Darüber hinaus hat es diverse Personen gegeben, die in ähnliche oder annähernde Gegebenheiten verwickelt waren.

Als Fazit wurde hier gesagt, dass wohl verschiedene Ereignisse und Personen über die Jahrzehne / Jahrhunderte hinweg immer wieder zu dem bekannten Mythos beigetragen haben. Hinzu kommt die dichterische Freiheit, wie auch mündlicher "Ausmalungsanteil", der die Taten dann verherrlicht hat.

Geschichtlich nachweisbar oder wenigstens in Verbindung bringbar sind wohl 2 Personen mit diversen annähernden Geschehnissen, die den Ursprung dieser Legende gegeben haben könnten.
Alles Weitere ist reine Erzählung.  ;) - so dieser Beitrag / Bericht.

Wolverine

jupp war ein interessanter Bericht.
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Hachiman

Hatte da einer nicht auch noch gesagt, England brauchte eben auch mal ein Held für das kleine Volk?
Eine Bemerkung war ja glaub noch. Die Insel habe ja sonst keine Grossartige Geschichte.
Da musste eben mal ein Camelot und sein King her  :whistle:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Snoopy

Die BBC Doku habe ich auch gesehen, hat mir gut gefallen.

Wolverine

Zitat von: Hachiman am 20.01.14, 16:48
Hatte da einer nicht auch noch gesagt, England brauchte eben auch mal ein Held für das kleine Volk?
Eine Bemerkung war ja glaub noch. Die Insel habe ja sonst keine Grossartige Geschichte.
Da musste eben mal ein Camelot und sein King her  :whistle:


nö eigentlich nicht, außer dem gerne meuchelden Königshaus und den guten Bogenschützen, nur noch den guten Schottischen Single Malt :green:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Hachiman

Ou den Single Malt aus dem 16ten Jahrhundert oder noch älter will ich mal sehen  :green: Der ist dann sicher schon mehr als verdunstet und staub trocken  :evil:
Ja, die guten Bogenschützen, die exportiert wurden.. das ist was positives, aber Meuchelmörder im Königshause, das nich sooo prikelnd  :-p
Daher... das lieber mal totschweigen als den Ruf der Insel zu schädigen :whistle:
:green:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Atalon

Ihr vergeßt die großartigen Piraten  ;) -> Sir Francis Drake z.B. oder Henry Morgan. Angeblich stammte ja auch Blackbeard (Edward Teach) von der Insel ......

Wolverine

Zitat von: Hachiman am 20.01.14, 17:27
Ou den Single Malt aus dem 16ten Jahrhundert oder noch älter will ich mal sehen  :green: Der ist dann sicher schon mehr als verdunstet und staub trocken  :evil:
Ja, die guten Bogenschützen, die exportiert wurden.. das ist was positives, aber Meuchelmörder im Königshause, das nich sooo prikelnd  :-p
Daher... das lieber mal totschweigen als den Ruf der Insel zu schädigen :whistle:
:green:


och wenn der auf dem Grund der See liegt in so nem abgesoffenen Kahn, könnte der noch gut sein :green:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Wolverine

Zitat von: Atalon am 20.01.14, 17:33
Ihr vergeßt die großartigen Piraten  ;) -> Sir Francis Drake z.B. oder Henry Morgan. Angeblich stammte ja auch Blackbeard (Edward Teach) von der Insel ......


und den mit der Lizenz und Q nicht vergessen


aber die haben mit dem Bogenschießen nix am Hut
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Hachiman

@ Wolverine, Ach du denkst, auf der Mary Rose wären so Buddeln noch gut?? Wenn der Korken noch dicht is... aber sonst würde der schon echt wässerig sein  :green:
Aber hier geht es ja um den Robin aus dem Sherwood  ;)
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Wolverine

nix geht über die Balade vom Geächteten aus dem Sherwood Forest und seinem Umgang/ Können mit dem Bogen.
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Atalon

Jo, nur Maid Marion hatte da ursprünglich überhaupt nix damit zu tun...... und mit dem Bruder Tuck soll sie ursprünglich auch was gehabt haben..... das Luder  :D

Wolverine

Zitat von: Hachiman am 20.01.14, 17:43
@ Wolverine, Ach du denkst, auf der Mary Rose wären so Buddeln noch gut?? Wenn der Korken noch dicht is... aber sonst würde der schon echt wässerig sein  :green:
Aber hier geht es ja um den Robin aus dem Sherwood  ;)


die Korken wurden auch mit Siegelwachs gehandelt, damit sie auf hoher See nicht vergammeln :green:



aber jetzt wieder zu dem Geächteten aus dem Sherwood Forest
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Nach oben