Meinungsumfrage: Rücken- oder Seitenköcher

Begonnen von Mr T, 31.05.13, 20:25

Nach unten

Mr T

Hallo 3D Frauen und Männer  :D

Habe mal eine Frage: Wie sind Eure Erfahrungen mit Rücken- und Seitenköchern beim Parcours-Schießen?

Welche Köcher bevorzugt bzw. empfehlt Ihr?

Wovon ratet Ihr ab?

Und wie ist das bei Euch so mit der unfreiwilligen Entleerung und den Beweglichkeitsanforderungen bei Rückenköchern... ;)

Danke + Gruß Mr T

Bard

Sidestalker, Hill-Style- Rückenköcher, Plainsköcher. Die Reihenfolge entspricht der Nutzungshäufigkeit. Nen Seitenköcher hab ich auch noch rumliegen, aber den nehm ich nie her weil ich ihnals extrem unpraktisch empfinde. Auf der Haben-wollen-Liste steht noch ein Ötziköcher.


MfG Bard
Ich weiss, dass ich verarscht werde, aber manchmal wünsche ich mir dabei einfach etwas mehr Eleganz... 
Frank Markus Barwasser aka Erwin Pelzig

SilentEntry

Hallo Mr T,

ich weiss ja nicht, welchen Bogen du schiesst.
Ich habe die beten Erfahrungen mit einem Bogenköcher gemacht. Es macht den Bogen schwerer und kein lästiges gebampel an der Seite.
Wenn ein Seitenköcher, dann einer, wo die Pfeile gut klemmen, damit nichts rppelt und du nichst verlieren kannst.
Dafür wäre MaRei oder aber mein Favorit: Geronimo, hier aus dem Forum.

Diesen hier hat er für mich gemacht:

http://silententry.blogspot.de/2013/04/mein-neuer-kocher-ist-unterwegs.html





PG

Also ausser Hillstyle-Rückenköcher eignen sich Rückenköcher meist nur zum Mikadospielen. Beim geduckten Laufen durch Gestrüpp bleiben öfters die Pfeile mit den Federn hängen. Ist nicht mein Ding. Ich bevorzuge einen Holsterköcher, gut geeignet in jedem Gelände, klappert nicht und bleibt nirgends hängen.

Peter
Never too old to Rock 'n' Roll, but too young for Schlagermusik

Nergal Recurve 66"39#
Marduk LB 68"40#
Osage Selfbow, 68"40#
Bambus Massa, 68"48#

ub.1

Seit Jahren eine Eigenkonstruktion, zu der mich der Glenn St. Charles-Köcher bzw. Sidekick inspiriert haben. Ist, meiner Meinung nach, jedem Seitenköcher (Rückenköcher sowieso  ;) ) vorzuziehen, da man ihn verschieben und somit immer genau zur Situation passend tragen kann.
Gruß Hartmut

Wolverine

jeder hat da so seine eigenen Vorlieben, da hilft nur austesten :!: :!:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Allanon

Zitat von: ub.1 am 31.05.13, 21:50
Seit Jahren eine Eigenkonstruktion, zu der mich der Glenn St. Charles-Köcher bzw. Sidekick inspiriert haben. Ist, meiner Meinung nach, jedem Seitenköcher (Rückenköcher sowieso  ;) ) vorzuziehen, da man ihn verschieben und somit immer genau zur Situation passend tragen kann.


Bilder??? Du hast mich neugierig gemacht  :D

Mr T

Habe mir fürs Erste mal einen einfachen Holsterköcher bestellt:

http://www.targetpanic.de/shop/product_info.php?cPath=17_270&products_id=2931&osCsid=3vtsik7jim09s440l6deuh4hp5

Bin mal gespannt, wie er mir liegt. Erfahrungsbericht folgt.

Auf jeden Fall besser, als mit meiner alten Architektenrolle durch den Wald zu stolpern - klaperr klapper... ;)

Danke für Eure Anregungen - werde sicher darauf zurück kommen. Ole One Shot Hill und Co. müssen leider noch etwas warten  :(

Stets Euer Mr T

mK

Hill-Style Köcher. Seit ich meinen habe gibt es nix anderes mehr.

Wobei ein wirklich guten Holsterköcher würde ich nochmal testen. Die 0815-Holsterköcher taugen mir bisher nicht. Da klappert mir zuviel.
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
TimberCreek Copperhead 17" / Kinetic Vaultage 32#
AMEYXGS GhostHand 17" / Bosen Bows Hybrid 41#

Mr T

Habt Ihr euch die Hill Style Köcher anfertigen Lassen oder gibt es da was Gutes von der Stange?

Danke + Gruß Mr T

Arya

Anfangs hatte ich einen Seitenköcher.
Damit bin ich an einem Turnier an einem Hang ausgerutscht und hab mir die Nocke eines etwas längeren Fundpfeils tief in die Wange gerammt, er steckte also  :blink:
Außerdem fand ich ihn immer unpraktisch wenn ich den Hund an der Leine hatte, den Bogen in der anderen, irgendwie bin ich immer in der Hecke hängen geblieben  :rolleyes:
Danach hatte ich immer Bogenköcher am Recurve und nun habe ich seit langer Zeit einen Rückenköcher wenn ich Langbogen schieße.
Ich trage solange Schwarz, bis es etwas dunkleres gibt!
Wer einen Engel sucht, und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans mit nach Hause bringen

Habi

Wenn du jemals Hilfe brauchst, zögere nicht, sie dir zuerst bei jemand anderen zu holen.    Kurt Cobain

Dryad

www.howardhillarchery.com

Da gibts die Originale

Ich habe einen Ma-Rei Rückenköcher und bin sehr zufrieden.

http://www.free-archers.de/forum/index.php?topic=20642.0


Glück Auf

"Among the many misdeeds of the British rule in India, history will look upon the act of depriving a whole nation of arms, as the blackest." M.Ghandi

spelman

... und das gute Wetter ist immer links hinter dem Wind!

Dryad

Das Leben ist zu kurz für miese Bogenausrüstung.
"Among the many misdeeds of the British rule in India, history will look upon the act of depriving a whole nation of arms, as the blackest." M.Ghandi

Nach oben