Arab Archery

Begonnen von Janitschar, 19.05.12, 14:10

Nach unten

Janitschar


Grüß euch zusammen,

bin da zufällig über eine digitale Kopie von ArabArchery drüber gestolpert.
Das schicken des Buches per Mail dauert ein Stück, bitte also nur Interessenten die sich mit dem Daumenablass ernsthaft beschäftigen bzw wollen.
Dann PM mit Mail-Adresse an mich.

Inhaltsangabe ist angehängt

Gruß
Stephan

Corax

wie groß ist die Datei?
Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Janitschar


Corax

Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Okki

@ Rabe
der ist ja Weltklasse:
Zitat:
Meine Moral ist variabel,
meine Loyalität  bezahlbar.
Trifft auf 99 % aller Politiker zu.
Sauber

Okki

Janitschar

Allerdings ohne Illustrationen Rabe.

Gruß
Stephan

benzi

Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Hachiman

Hmm... gibts eine Version für solche die dem Önglischen nicht mächtig sind??  :evil:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Sateless

@ hatschiman: ja, die originalversion auf arabisch!

EJ

Englisch is ja eh nur ein deutscher Dialekt, der halt besonders stark mit lateinischen Ausdrücken durchwachsen ist  :green:
Trotzdem - bei einem Elaborat, welches schon auf der ersten Seite mit Lobhudeleien an den Schutzpatron aller Terroristen anfängt, wird mir sofort kotzübel.

Hachiman

Ou japp EJ  :green: mit meinem miesem Engelisch hab ich die ersten 2 Kapitel mit Überschall über flogen und muss dir recht geben. Der Grad des Aufstossen hat einen sensible Stelle erreicht. :rolleyes:
Rein nur den technischen Teil wäre mir viiiiel lieber  :green:
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

benzi

tja "Kriegskunst" hat nun mal mit Abschlachten zu tun.........  ob dann auf dem Schlachtfeld oder mit nem Bombenanschlag ist nur ne Frage der Sichtweise..........

http://www.arte.tv/de/Programm/244,broadcastingNum=1409198,day=1,week=21,year=2012.html

benzi
Um die Welt zu verändern, müssen wir die längste Reise überhaupt antreten: Die Reise in unser tiefstes Inneres, auf der wir uns selbst verändern.

Corax

Ach kommt Leute.
Im Namen des christlichen Gottes sind nicht weniger schreckliche Dinge getan worden und alle Terroristen als Muslime abzuhaken (und im Subtext alle Muslime als Terroristen) da wird mir speiübel.
Ich bin Christ, um das klar zu stellen, und bin sicher das die Mehrheit der Muslime den Terrorismus - egal welchen Ursprunges - genauso beurteilt wie wir alle hier.

Bedenkt auch mal wie alt der Text ist, was christliche Autoren zu der Zeit geschrieben haben und wie sich Christen im Namen "ihres" Gottes in aller Welt benommen haben.

btt: mit Illustrationen wäre natürlich Sahne.
Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Sandergemer

Hat hier irgend jemand gesagt die Christen wären auch nur einen Deut besser.
Für mich gilt:

science-flies-you-to-the-moon
religion-flies-you-into-buildings

und das gilt, zwar nicht wörtlich, für alle Religionen.

Ansonsten sollte man sich mit dem technischen Inhalt des Buches beschäftigen

Gruss Ralf
Team Roth Bogensport
Verband:  www.dfbv.de

Sateless

Zitat von: Sandergemer am 20.05.12, 17:03
Ansonsten sollte man sich mit dem technischen Inhalt des Buches beschäftigen


Nunja ... hier bin ich anderer Meinung. Ich finde, man sollte sich mit dem ganzen Buch beschäftigen, wenn der technische Inhalt für einen Relevant ist. Was man davon nachmachen sollte ist ein anderes paar Schuhe. Hier handelt es sich um ein Handbuch über die Kriegskunst der arabischen Bogenschützen. In den ersten zwei Kapiteln wird das dermaßen gelobhudelt ... was man ruhig mit etwas innerer Distanz zur Kenntniss nehmen sollte. Es zeigt (mir) eine sehr wichtige Komponente: Bereite dich richtig vor und sei davon überzeugt, was du tust. Ob man das nun mit mehreren Türen, alten Büchern und religiös getränktem Stolz machen will, oder mit ner fundierten Faktenanalyse ist dabei im Effekt egal, wobei der Affekt der Handlungsweise beim ersten Szenario moralisch total verwerflich ist!

Wenn man allerdings denkt, daben zu schießen, schießt man daneben. Die mentale Komponente ist beim Bogensport immer dabei!

Um noch einen drauf zu setzen:
A sane mind can fly you to happyness.

Nach oben