Sehnenberührung an der Lippe..

Begonnen von Norum, 20.07.07, 19:36

Norum

Hallo,
Ich hab ein kleines aber schmerzhaftes Problem. Ich schieße momentan den Friedrich Lb von Steinmann (60#@31").Ich habe mir dem bogen keine problme aber mit dem lösen. Ich bin mit Empfehlung auf's Tab umgestiegen.Jetzt das eigentliche Problem!
Immer wenn ich löse Berührt die Sehne meine Lippe, welches nicht sehr angenehm ist.Was komisch ist das gleiche Problem habe ich mit meinem Schießhandschuh nicht....
Weiß einer von euch woran das liegen kann?

Grüße,
Stefan

Steinmann

Am Bogen liegt es sicher nicht  :eek:! Hattest Du das in Helmstadt auch?
Es kann u.U. daran liegen das Du die Sehne über den Tab rollen läßt; eine geänderte Kopfhaltung könnte ebenfalls eine möglichkeit sein; mir passiert das manchmal wenn ich den Kopf zuweit nach rechts drehe und mehr aus den Augenwinkeln schaue.
Eventuell drehst Du unbewußt den Kopf mehr zur Seite wenn Du den Tab benutzt.
Durch eine Minute Ärger gehen sechzig wertvolle Sekunden Freude im Leben verloren.

Norum

in Helmstadt ein paar mal aber nicht durchgehend...ich werd mal versuchen den Kopf gerader zulassen..Wenn's an dem Rollen der Sehne liegt, Wie bekomm ich das dann weg?Und am Bogen kanns nicht liegen jetzt ist der Faktor schonmal ausgeschlossen. Jetzt bin ich der der was falsch macht  :). Ich bin so froh das ich den Bogen geliehen haben darf...Der is der Hammer.....

Grüße,
Stefan

Steinmann

Nochmal ne Frage. Bis wohin ziehst Du den Bogen aus? Wenn doch die Sehne am Mundwinkel anliegt, wie kann sie denn dann an den Lippen anschlagen? Drückst Du die Sehne vielleicht zuweit an die Backe ran bzw. in den Mundwinkel rein und sie rutscht dadurch beim Ablaß an den Lippen vorbei?
Durch eine Minute Ärger gehen sechzig wertvolle Sekunden Freude im Leben verloren.

Norum

ne ich zeihe den mittelfinger bis in den mundwinkel das bedeutet die sehne liegt 3-5mm hinter der lippe... Ich probier morgen mal aus zun berichte dann.... Hier regenets wie sau sonst würd ichs sofort machen

Stefan

Atheos


Hi,

ich würd' eher darauf tippen, dass das Tab dir eine auf die Lippe haut  :weird:
Steht es vielleicht etwas über die Fingerkuppen, wenn du in die Sehne greifst?

LG, A.
Das Bogenschießen war so einfach, bevor wir alle anfingen nachzulesen, wie wir es tun sollen.

frei nach Ben Wyld

KoLegolas

Würde auch sagen, das der Tab evtl. angepasst werden muss.

- Einkürzen
- evtl. ist er auch zu steif.

Löse Fehler wie "aktives" Lösen, anstatt einfach nur los zu lassen , schließe ich hier jetzt mal aus.

Gruß
KoLegolas

Norum

So
hier die versprochene Rückmeldung....Jedenfalls es ist weg und was ich gemacht hab? KEINE AHNUNG. Hab versucht den Kopf gerade zulassen und habe die Handgelenkstellung überprüft, das habe ich vor jedem Schuss gemacht und weg war das Problem. Ich gehe davon aus das etwas mit meiner Handgelenksstellung nicht gestimmt hat,und ich somit den Bogen so verdreht habe das ich die Sehne immer abbekommen habe.

Grüßle,
Stefan

Nach oben