Web-Applikation für Kraft-Weg Kurven

Begonnen von MaxAir, 31.05.11, 12:40

Nach unten

Carpe Noctem

jup kenne ich von meiner Lasersoftware, aber ich fand keinen Hinweis auf der Webseite.
Wäre noch eine Ergänzung.

Hachiman

Vieleicht auch eine Erklärung wegen Punkt und Komma. Das Tastenlayout hat oft einen Einfluss auf die Programierung. Hier wird es wohl auch so seine wegen Schweiz- Deutsch Tastatur. Seh ich des öfteren bei Exel- Dateien. Erstellt mit Schweizer Layout stimmt dann mit Deutscher nicht mehr.
Ein Hinweis auf der Web-Site wäre schon  8)
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

MaxAir

Hmm, das wurde eigentlich getestet und muss natürlich sowohl mit Komma als auch mit Punkt funktionieren. Wird angepasst im nächsten Release!

Carpe Noctem

Ich meinte die Daten die ich letztens eingetragen hatte waren ohne Kommastelle dargestellt. Die hatte ich mit Komma eingetragen.
Die Neuen sind mit Punkt.

elBohu

so, bin auch dabei.
Irgendwas muss man ja machen, wenn man schon nicht auf den Parcours kommt...
Und jetzt könnte ich noch Geschwindigkeiten messen...
Wenn ich besser sein wollte, müsste ich mehr trainieren...

AZraEL

hab mir das grad mal schnell angesehen. die idee find ich super!
was ich besonders klasse fänd, wäre wenn man in einer übersicht von allen eingetragenen bögen die pfeilgeschwindigkeit so wie die kinetische energie sehen könnte (falls messbar).
"ride like lightning - crash like thunder!"

elBohu

Falls gemessen ;)
Da steht bei mir eh noch was bei 28" und 9gpp aus...
Aber ich sehe das auch so: möglichst alle Daten, die zur Auswertung zu bekommen sind...
Aber wenn ich das richtig sehe, ist das eh erst der Anfang.
Ich find's gut, da muss ich nicht immer VMWare anschmeißen, um eine Auswertung zu machen ;)

Gruß
Ivo
Wenn ich besser sein wollte, müsste ich mehr trainieren...

Carpe Noctem

Chrony steht bei mir immer noch auf der Wunschliste ... also keine direkte Möglichkeit für die Geschwindigkeitsmessung

Galighenna

Huch, wie bin ich denn hier gelandet...

Super genial! Dieses Tool ist wirklich gut geworden... Ich finds sehr übersichtlich.

Eine Frage dazu: sollen da nur kommerziell erwerbliche Bögen reingestellt werden? Oder darf man da auch den ein oder anderen eigenen Bogen rein messen?


Ein echt cooles schmankerl wäre natürlich, wenn man über eine Messung von Pfeilgewicht und Pfeilgeschwindigkeit dann auch einen Wirkungsgrad bekäme. Oder noch besser, über mehrere Messungen mit 8-12gpp eine Wirkungsgrad-Kurve, die Zeigt wie der Wirkungsgrad vom Pfeilgewicht abhängt...
Aber das ist wirklich Luxus, die wenigsten haben einen Chrony zu Hause

Janitschar

22.01.12, 18:14 #69 Last Edit: 22.01.12, 18:18 by Janitschar
Danke Arya fürs Rauskramen aus dem Archiv  :tu:

Hab ne neue Kurve eingestellt vom BioComposit Turkish short.
Allgemein fällt mir aber auf, dass einge Kurven nur Ausschnitte zeigen, was keine umfassende Aussage zulässt!
Sehr schade!

@Galighenna
Dolle Sache...wa
Klar kannst du eigene Bögen einstellen. Vielleicht mit Schwerpunkt auf Bogentypdesign.

Gruß
Stephan

Galighenna

Super :)
Werd ich bei Gelegenheit mal machen  8)

FBy

Was noch fehlt wäre eine möglichkeit fehlerhafte Kurven zu ändern.. oder zumindest ein Guestbook wo man auf solche hinweisen könnte.

Auch könnte man, für die Useability, noch das Feld Standhöhe/o-Punkt als Pflichtfeld definieren.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
Albert Einstein


Janitschar

Nein isse nich tecum... aber der Zusammenhang hat gefehlt.
Unteranderem ist ja auch deswegen der Fred wieder aus dem Archiv ;)

Ich mach mal für dich
ZitatJetzt hab ich mir doch mal die gespeicherter Kurven der Web-Applikation angeschaut und ein Grossteil dieser Kurven ist nur eingeschraenkt, wenn ueberhaupt, brauchbar.
Bei vielen fehlen sprichwortlich die Anfangswerte nach z.B. einem Zoll, um die Kurve korrekt abzubilden. Oder die Nullangabe der Standhoehe. Der pre-load wird deshalb garnicht oder falsch abgebildet.
Die "Ausgleichsgerade" ist deshalb auch grottenfalsch.
Bsp: Der Bogen ist bei 28" angegeben, aber die Gerade endet z.B. an den Messwerten bei 30" Auszug. Das vermittelt leider einen vollkommen falschen Eindruck und zeigt z.B. nicht die korrkte Zunahme der Kurvensteigung nach der Nennwertauszugsangabe,sprich: Stacking.

Resultat: Die Anwendung selbst ist gut, bedarf aber der richtigen Handhabung um richtige Ergebnisse zu liefern.
Eine Gebrauchsanleitung, bzw. eine Beschreibung der richtigen Vorgehensweise sollte der Applikation vorgeschaltet werden.


Gruß
Stephan

arcus

25.01.12, 21:54 #74 Last Edit: 25.01.12, 22:11 by arcus
hab auch mal meinen Holz- R/D  Eigenbau   neu vermessen und reingestellt

hat gegenübe der Messung vor 1 Jahr etwas im unteren Bereich verloren--damals war die Kurve noch bauchiger


arcus
Und der letzte Pfeil macht Tock

Nach oben