Ankerproblem auf Turnieren

Begonnen von Peter Squenz, 19.01.11, 02:05

Nach unten

grubenreiner

Na toll, immer wenn ich mich jetzt aufs ankern konzentriere werd ich zwangsläufig " Ankern, Renate , Ankern" nuscheln. :D

Dustybaer

das war absicht, so schaltet man konkurenz aus  :evil:
ich will mit freunden spass haben, denn sie wissen warum neubrunn eine woche dauert, das turnier aber nur einen tag

Carbon Arrow

Zitat von: Dustybaer am 19.01.11, 13:22
bei mir hat ein klicker das problem geloest.

so einer:
http://www.3riversarchery.com/product.asp?i=7099

2-3 monate damit trainiert und die kontrolle ueber meinen schuss dauerhaft zurueck bekommen.  :green:



@Dusty :tu: :tu: :tu: :tu:
Gegen Gold- oder Scheibenangst (das Problem haben übrigens sehr viele Bogner und sie wissen es nicht einmal)
gibt es nichts besseres als dieses Teil.
Im Training ist die Panik auch vorhanden,wirkt  aber nicht ganz so heftig, als im Wettkampf.

Es hilft auch folgendes:
3m - 5m vor eine Scheibe stellen, Bogen (mit Pfeil) in Richtung  Scheibe aufziehen.
Während des aufziehen Augen schließen und dann nur noch fühlen. Bis zum Anker ausziehen, lösen.
Das ganze 50 - 70 mal pro Training, 3 - 4 mal in der Woche.
Nach 3 Wochen auf den Parcours gehen und sich darauf konzentrieren, was man mit geschlossen Augen gefühlt hat.
Dann sollte es deutlich besser funktionieren.

Vielleicht muss das ganze nochmals wiederholt werden.
Einem KOllegen von mir hat es geholfen.

lg
Tom


"Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt."

cloudfairy

Zitat von: Martin Dabidabidu am 20.01.11, 01:43
man könnte auch "ankern, Beate, ankern" versuchen ... :whistle:  :evil:

duckundwech


danke maddin......vielen dank......hmpffff.....

Zitat von: grubenreiner am 20.01.11, 12:27
Na toll, immer wenn ich mich jetzt aufs ankern konzentriere werd ich zwangsläufig " Ankern, Renate , Ankern" nuscheln. :D


:D : nur zu, nur zu, solang du dabei ankerst :D :D  kann natürlich sein, dass du ankerst aber wackelst, weil du so lachen musst :P


Boromir

Ich meine was haben die Leute gegen ankern Renate ankern???


ich für meinen Teil denke immer gerna an hübsche Frauen

LG Boromir

Peter Squenz

Danke, liebe Leute. Als Fazit Eurer Beitrage kauf ich mir also einen Klicker und werde ihn "Renate" taufen!
Wessen Pferd zwei Höcker hat, der ist dumm wie die Steppe weit.

cloudfairy

:P :P :P :P :P

aber schön, so wird an mich gedacht, das ist ja auch schön .... 8)

africanarcher

Den Klicker gibts auch in Deutschland.

Peter Squenz

Kleines Zwischenfazit:

Hab mir den Klicker bei 3rivers gekauft und muss sagen, dass es doch wirklich was nützt. Hab zwar noch kein Turnier geschossen, aber allein im Training ist der Unterschied schon irre groß. Toller Tipp, Danke. 
Wessen Pferd zwei Höcker hat, der ist dumm wie die Steppe weit.

africanarcher


Herminator

Im letzten Bogensportmagazin war ein ausführlicher Bericht zum Thema mit entsprechenden Hilfen.
Ist zwar ein Fita-Magazin, aber die schießen auch nur Bögen und haben gleiche Probleme!
Jeder Mensch reagiert etwas anders unter Stress, dem entsprechend sind auch evtl. regulative Maßnahmen unterschiedlich und nicht unbedingt für jeden anwendbar.
Beachtung der Atmung, sowie postives Denken ist eine grundlegende Voraussetzung!  :tu:

Gantenbert

Ich hatte ein ähnliches Problem. Hab mir ne Liste gemacht mit den 11 wichtigsten Bedingungen für den perfekten Schuss. Nach der Empfehlung aus «Der befreite Schuss» arbeite ich die stückweise ab. Wenn man versucht immer alles zu berücksichtigen, wird nix draus. Also immer drei Punkte nehmen und üben, bis die sitzen. In meinem Fall, Ziel fixieren, ruhiger Auszug mit einatmen. Ankern (lotrecht unter dem Führungsauge), ausatmen, Rückenspannung und Schuss. Bogenschulter runter und den korrekten Stand hab ich schon intus.
Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse.<br />K.M.

Bernd

Mich würde es jetzt interessieren, da der erste Post ja knapp 3 Monate her ist, ob du zwischenzeitlich wieder ein Turnier geschossen hast und wie es gelaufen ist? Wenn es wirklich nur auf Turnieren passiert, oder wenn du mit vielen anderen Leuten schiesst, dann führe ich das nur auf die Nervosität zurück. Solche Probleme kann man nur in den Griff kriegen, wenn man weis: "Hey, alles garnicht so schlimm, das wird schon". Locker und mit einer sauberen Technik arbeiten, nicht unter Druck setzen. Und wenn es mal nicht läuft, was soll passieren? Man trifft eben mal nicht, aber das ist kein Beinbruch.
Wer von uns hat noch nicht mal ordendlich daneben gesemmelt :green:

Gantenbert

Ausserdem gibts ja noch Benzodiazepine und Betablocker. :evil:
Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse.<br />K.M.

Wolverine

Lass doch das Gelumpe weg, trink lieber ein Bier :green: :whistle:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Nach oben