intuitiv oder instinktiv was denn nun????

Begonnen von alpenueberquerer, 10.01.11, 00:22

Nach unten

alpenueberquerer

10.01.11, 00:22 Last Edit: 10.01.11, 00:25 by alpenueberquerer
hallo
ich weiß das es vielleicht nervt, aber da es eine gewisse erkenntnisresistenz hier im forum gibt, mal einen artikel aus dem spiegel der die intuition eigentlich sehr gut beschreibt.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,479900,00.html

und ich denke genau das ist es.
sorry noch ne anmerkung wenn ihr lest lest es ganz.

ingo

Atheos


Wirklich interessanter Bericht, aber das Thema selbst ...  :green:  :rolleyes:

Wennst mal in meiner Gegend bist, besprech ich das gerne bei einem Bier nach einer Parcoursrunde, oder so  :)


LG, A.
Das Bogenschießen war so einfach, bevor wir alle anfingen nachzulesen, wie wir es tun sollen.

frei nach Ben Wyld

Wolverine

nervt net ist doch interessant.


:rolleyes: :rolleyes:   " aber ob Du das erreichst was Du vorhast "    :?: :?: :whistle:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Swissbow

Sehr interessanter Artikel, der doch einiges klärt, bezüglich der Begriffe. Aber ich denke für die meisten hier ist wohl eh klar was gemeint ist, egal ob wir nun instinktiv oder intuitiv sagen. 'Instinktives Schiessen' hat sich nun mal als umgangssprachlicher Begriff in der Bogenszene etabliert.

----------
Andy

Bonsai

I'm not saying I am Batman,
I am just saying that no one has ever seen me and Batman in the same room...

Dustybaer

stephan, mich nicht, ich kann das stundenlang ignorieren   :evil:
ich will mit freunden spass haben, denn sie wissen warum neubrunn eine woche dauert, das turnier aber nur einen tag

Wolverine

Zitat von: Bonsai am 10.01.11, 00:56
OH DOCH, das Thema nervt!!!!

Zitat von: Dustybaer am 10.01.11, 00:58
stephan, mich nicht, ich kann das stundenlang ignorieren   :evil:


Sehts doch einfach sportlich odder Global oder Intergalaktisch oder oder mann kann es nennen wie mans will, wir wissen was gemeint ist und welche Umschreibung / Beschreibung jetzt die Richtige ist muß jeder für sich selber entscheiden da werden wohl nie alle auf den gleichen Nenner kommen, müssen wir ja auch nicht oder :?:

Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Martin Dabidabidu

Diese Frage "intuitiv oder instinktiv" würde ich gerne Helmut Schmidt fragen.

Und ich bin sicher, die Antwort ist überlegt und intuitiv.

Oder anders rum .. :green:

Wolverine

Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Wapiti Bows, Martin

Just4

es gibt genug für uns alle auf dieser Erde - nur nicht für unsere Gier

Erzebaer(PBH)

wenige wissen vieles,
niemand weiß alles.
doch wollen so viele
alles besser wissen.

Phoenix

Das Thema an sich ist interessant. Was mich hingegen nervt ist lediglich, dass der eine oder andere beim Gebrauch des Wortes "instinktiv" im Zusammenhang mit Bogenschießen gleich auf die Palme geht...

alpenueberquerer

10.01.11, 10:53 #12 Last Edit: 10.01.11, 10:58 by alpenueberquerer
moinmoin
zunächst dient es doch nur der begriffsklärung.
begrifflichkeiten sind dafür da das wir, bei einem thema von den gleichen dingen sprechen.
nur weil einige da keinen unterschied sehen ist es trotzdem einer und zwar ein grundlegender.
da sonst im forum eigentlich alles bis in das detail hinein geklärt wird, denke ich das das auch bei diesem thema angebracht ist.
weil ja schon einige behaupten sie würden instinktiv schießen, obwohl sie sich über die begriffe keine gedanken machen, weil es ja einfach und so schön traditionell natürlich und rudimentär klingt.
ich denke das es eine menge themen gibt, gerade auch umfragen, die uninterssant sind und deren sinn ich nicht verstehe.

@phönix:
falls du mich meinst mit dem auf die palme gehen, dann kann ich nur schreiben, das sich das dann völligst anders liest als das was ich gerade schreibe.
ich glaube das ich hier ziemlich sachlich und emotionslos schreibe und überhaupt nicht auf der palme bin.




@dustybear:
na ja ignorieren heißt auch nichts lesen und nichts schreiben, schein aber doch nicht ganz so zu sein.

Zitat
Sehts doch einfach sportlich odder Global oder Intergalaktisch oder oder mann kann es nennen wie mans will, wir wissen was gemeint ist und welche Umschreibung / Beschreibung jetzt die Richtige ist muß jeder für sich selber entscheiden da werden wohl nie alle auf den gleichen Nenner kommen, müssen wir ja auch nicht oder


und genau darum geht es.  
das ist so, als ob ich sage blau ist für mich aber rot, egal ob es nun blau ist oder nicht.



als denne
bis danne mal
ingo

Erzebaer(PBH)

Der hier zu klärende Begriff dient lediglich dazu den Satz:

"Ich schieße einen Bogen ohne Zielvorrichtung, Ziehhilfen, unter Hinzunahme so weniger Hilfsmittel wie möglich. Dabei bleibt meine Hand, die die Sehne zieht immer an der gleichen Stelle der Sehne. Dabei versuche ich mich auf das Ziel selbst zu konzentrieren und aus den bisher gemschten erfahrungen meines Gehirns zu profitieren, dass ich die Entfernung immer besser, ohne mich darauf zu konzentrieren, wahrnehmen kann, um dann immer öfter ein aus PE oder sonstwie gearteten künstlichen und gehärteten Schaum, nachgebauten Tier, von einem wie auch immer vorgegeben Punkt aus, zu treffen."

zu verkürzen, damit jeder weiß was ich tue.
Deshalb habe ich mir angewöhnt zu sagen: Ich betreibe traditionelles Bogenschießen. Die Rückfrage lautet dann: Ach wie Robin Hood? und ich sage dann: Ja so ungefähr!

Intuitiv ind instinktiv versteht nämlich kein Mensch. Und die Bedeutung von Bergriffen verschiebt sich nunmal. Siehe das Wort "Geil". Die Bedeutung von Wörtern verändert sich auch in ihrem Zusammenhang. Deswegen finde ich dieses rumreiten auf einer Begrfiffsklärung für das, was wir mit unseren Bögen tun blödsinnig, weil wir wissen was gemeint ist.

Und toll, dass ich diesen Thread nicht moderieren muss. :evil:

Gruß
Patrick
wenige wissen vieles,
niemand weiß alles.
doch wollen so viele
alles besser wissen.

El Torrro

Da hat Erzebär recht, die Erklärungen zu beiden Begriffen haben Überschneidungen. Wobei ich der Meinung bin der Begriff  "Intuitiv" passt besser.

Gebt doch mal beide Begriffe im wikipedia ein: Instintiv und Intuition
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Nach oben